Magister

Mit der Einrichtung des Bachelor-Studiengangs zum Wintersemester 2013/14 ist eine Neueinschreibung für das Magisterstudium leider nicht mehr möglich. Lediglich Studienortwechsler können mittels der Einstufung in ein höheres Fachsemester auch in den kommenden Semestern noch in den Magisterstudiengang einsteigen. Bei bereits vorliegendem Bachelor-Examen erfolgt bis zur Einrichtung des Master-Studiengangs die Einstufung in ein höheres Semester des Magister-Hauptstudiums.

Im Hauptfach gliedert sich das Magisterstudium der Musikwissenschaft in ein vier Semester umfassendes Grundstudium, das mit der Zwischenprüfung abgeschlossen wird, und ein ebenfalls auf vier Semester angelegtes Hauptstudium, an dessen Ende eine einjährigen Prüfungsphase steht, in der die schriftliche Magisterarbeit anzufertigen ist und Klausuren sowie eine mündliche Prüfung abgelegt werden müssen. Der Studiengang wird mit zwei Nebenfächern aus dem Bachelor-Angebot oder einem zweiten Hauptfach kombiniert.

Musikwissenschaft kann auch als Nebenfach zu einem modularisierten Bachelor-Studiengang studiert werden. In diesem Fall gilt für alle Studierenden, die ihr Studium vor dem Wintersemester 2013/14 aufgenommen haben, die Studienordnung für das Magister-Nebenfach, deren Leistungen nach erfolgreichem Abschluss pauschal mit 60 Credit Points abgerechnet werden. Das Nebenfachstudium wird mit einer Abschlussprüfung beendet, die sich aus einer vierstündigen Klausur und einer halbstündigen mündlichen Prüfung zusammensetzt. Ab dem Wintersemester 2013/14 besteht die Möglichkeit zum Wechsel in die neue Bachelor-Nebenfachordnung, in der keine Abschlussprüfung vorgesehen ist, dafür jedoch eine größere Anzahl an Lehrveranstaltungen absolviert werden muss.

Der Magisterstudiengang wurde im WS 2013/14 vom B.A. Musikwissenschaft abgelöst. Studierende, die bis spätestens SoSe 2013 das Studium aufgenommen haben, müssen das Magisterstudium bis 31.03.2021 abschließen. (Anmeldung bis spätestens Februar 2020)

Für Absolventen mit einem Magister- oder Master-Abschluss ist die Promotion zum Dr. phil. möglich.

Weiterführende Links