Transcript of Records

Gaststudierende, die am Ende Ihres Gaststudiums in Frankfurt ein offizielles Transcript of Records über Ihre Studienleistungen benötigen, erledigen bitte folgendes:

  1. Adresse für Versand des Transcript im persönlichen Bewerbungsverlauf (Online-Bewerberportal) angeben. (Die Schritte zur Erstellung des Transcript sind erst nach Ende der Vorlesungszeit im Bewerbungsverlauf verfügbar - ca. Ende Juli/Februar)

  2. Leistungs-/ Teilnahmescheine die direkt vom Fachbereich/ Institut/ Lehrenden an das International Office geschickt werden, laden wir in Ihrem persönlichen Bewerbungsverlauf hoch, sobald wir sie erhalten haben. (Sie können sie in Ihrem Account sehen, sofern Sie bereits Schritt 1. erledigt haben.)

  3. Bestätigung abgeben, wenn alle Leistungs-/ Teilnahmescheine hochgeladen wurden.

  4. Transcript-Formular im persönlichen Bewerbungsverlauf ausfüllen (Fragebogen).

Wie Sie Leistungsscheine erhalten können, die Sie vor Ihrer Abreise nicht mehr am Fachbereich/ Institut abholen konnten, erfahren Sie unten.

Gaststudierende in den Fachbereichen Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften und Medizin: Das Transcript of Records wird vom jeweiligen Auslandsbüro erstellt. Falls Sie Fragen zum Transcript haben, kontaktieren Sie bitte den Fachbereich.

Sofern Sie zwei Semester in Frankfurt studieren, wird das Transcript am Ende Ihres Aufenthalts für beide Semester zusammen erstellt.

Das Transcript wird per Post in einem versiegelten Umschlag versandt. Das Transcript wird nicht direkt in der Sprechstunde erstellt.

Bitte beachten Sie die Fristen Ihrer Heimatinstitution für die Einreichung des Transcript und erledigen Sie die notwendigen Schritte frühzeitig, damit Ihr Transcript rechtzeitig ausgestellt werden kann.

ECTS-/Kreditpunkte (CP)

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der ECTS‑/Kreditpunkte (CP) nur im Transcript of Records aufgeführt wird, wenn diese Bewertung auf dem Schein eingetragen wurde. Die ECTS‑/Kreditpunkte (CP) müssen von den Lehrenden auf dem Schein vermerkt werden. Das International Office vergibt keine ECTS-/Kreditpunkte (CP), dies obliegt ausschließlich den Fachbereichen bzw. Instituten.

Wenn der Fachbereich/ das Institut Ihnen ein Transcript ausstellt/ ausgestellt hat, brauchen Sie das Dokument nicht vom International Office unterzeichnen zu lassen. Es ist ausreichend, wenn entweder der Fachbereich/ das Institut oder das International Office ein Transcript erstellt.

Leistungsscheine

Es zählt zu Ihrer Aufgabe, mit dem Fachbereich/ Institut/ den Lehrenden zu klären, wie Sie den Leistungsschein für Veranstaltungen erhalten können. Leistungsscheine können in der Regel entweder bei den DozentInnen direkt oder im Geschäftszimmer des jeweiligen Fachbereichs/ Instituts abgeholt werden. Bitte erkundigen Sie sich im jeweiligen Fachbereich/ Institut – vor Ihrer Abreise – wie dies gehandhabt wird.

Eine Abholung der Scheine ist häufig erst in der vorlesungsfreien Zeit (ca. September/März) oder zu Vorlesungsbeginn des Folgesemesters möglich (Oktober/April), vor allem wenn in der vorlesungsfreien Zeit noch Hausarbeiten geschrieben/ abgegeben und von den Lehrenden korrigiert werden müssen. Da Gaststudierende zu diesem Zeitpunkt bereits in ihr Heimatland zurückgekehrt sind, sprechen Sie bitte – vor Ihrer Abreise – mit den DozentInnen ab, auf welchem Weg Sie Ihren Schein erhalten können. Eventuell können Sie im Geschäftszimmer des Fachbereichs/ Instituts der Goethe-Universität einen frankierten und adressierten Umschlag hinterlegen, damit Ihnen der Schein zugesandt werden kann. Ist dies nicht möglich, bitten Sie die DozentInnen, den Schein an das International Office zu schicken, wir leiten dann die Originalscheine an Sie weiter.

In der Regel müssen Sie ein ausgefülltes Scheinformular bei den DozentInnen bzw. im Geschäftszimmer des Fachbereichs/ Instituts abgeben, das der/die DozentIn dann unterschreibt. Von Ihnen einzutragende Informationen sind üblicherweise: Name, Matrikel-Nummer, Titel der Veranstaltung, Winter- oder Sommersemester, Art der Veranstaltung (wie z.B. „Proseminar“ oder „sprachpraktische Übung“), die Leistung (wie z.B. Hausarbeit oder Referat). Scheinformulare unterscheiden sich je nach Studiengang (Bachelor, Master, Diplom oder Magister) und Studienfach. Das bedeutet: Das „Institut für Romanische Sprachen und Literaturen“ hat andere Bescheinigungen als das „Institut für England- und Amerikastudien“. Die Bescheinigung im Bachelorstudiengang Politikwissenschaft ist wiederum eine andere als im Masterstudiengang. Fragen zum Thema: Welches Scheinformular Sie ausfüllen und beim/bei der DozentIn einreichen müssen, richten Sie bitte an den jeweiligen Fachbereich/das jeweilige Institut.

Teilnahmeschein

Um einen individuellen Nachweis über die von Ihnen besuchten Veranstaltungen zu erhalten, verwenden Sie bitte das Course Certificate for Temporary Students (Teilnahmenachweis), das Sie sich von den Lehrenden der Veranstaltungen unterzeichnen lassen können. Die Lehrenden sind dazu nicht verpflichtet; Sie sollten als Gaststudierende/r daher zu Beginn des Semesters die Lehrenden kontaktieren und ihnen mitteilen, dass Sie als Gaststudierende/r an der Veranstaltung teilnehmen und gerne diesen Teilnahmenachweis erhalten würden. Die Teilnahmenachweise erleichtern auch die Ausstellung Ihres offiziellen Transcript of Records.