Stiftungsengagement

Warum stiften Menschen ihr Vermögen für andere?

Laut einer Studie der BertelsmannStiftung stehen folgende Motive für eine Stiftungsgründung im Vordergrund: der Wunsch, etwas zu bewegen; Verantwortungsbewusstsein; ein konkretes Problem bekämpfen; langfristige Unterstützung einer bestimmten Einrichtung; der Gesellschaft etwas zurückgeben; Aktivitäten aus dem Berufsleben durch eine Stiftung fortsetzen; im Sinne der Familientradition handeln etc. Die Motivation für das Stiften ist vielfältig und in der Regel sehr persönlich.

Zu den wichtigsten Anlässen für eine Stiftungsgründung zählen: der Wunsch, den persönlichen Nachlass zu ordnen, das Fehlen geeigneter Erben oder auch ein persönlicher Schicksalsschlag

Stifter haben persönliche Erwartungen bei der Stiftungsgründung. Sie möchten sich eine erfüllende Aufgabe schaffen und ihre Zufriedenheit steigern. Der Wunsch nach gesellschaftlicher Anerkennung mag dabei vielleicht auch eine Rolle spielen, tritt dabei jedoch eher in den Hintergrund.