F-Praktikum am Physikalischen Institut

Institutswechsel nach Semesterhälfte: Bachelor- und Masterstudierende im Studiengang Physik absolvieren das jeweils einsemestrige F-Praktikum in zwei verschiedenen Instituten. Nach Ablauf der ersten Semesterhälfte findet eine Einführung für diejenigen Studierenden statt, die während der zweiten Semesterhälfte im Physikalischen Institut sind. Die aktuelle Einteilung für die 2. Semesterhälfte finden Sie hier.

Die Einführungsveranstaltung für die 2. Semesterhälfte findet statt am 01.12.2014 um 09.30 Uhr im Raum _0.403.

Für Angemeldete: Bitte erscheinen Sie auf jeden Fall, sonst wird Ihr Praktikumsplatz eventuell anderweitig vergeben!


Das F-Praktikum im Physikalischen Institut bietet ein Spektrum von Versuchen an, das weitgehend repräsentativ für die im Institut verfolgten Forschungsrichtungen ist. 

Einige Versuche finden in den Laboren der einzelnen wissenschaftlichen Arbeitsgruppen des Instituts statt. Dies bietet die Möglichkeit, Experimente an Apparaturen durchzuführen, die für die aktuelle Forschung verwendet werden.

Neben den physikalischen Grundlagen zu solchen Phänomenen wie Supraleitung, magnetische Hysterese und Spinresonanz werden verschiedenste Messmethoden (von der optischen Spektroskopie über Röntgenstreuung bis hin zur elektronischen Transportmessung) vermittelt.

Ansprechpartner
Prof. Dr. Cornelius Krellner  [Tel. 47295]

Ort und Zeiten

Das Praktikum findet jeweils Montags zwischen 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr in den Labors des Physikalischen Instituts (1. Untergeschoss) bzw. in den F-Praktikumsrämen 1.213, 1.214, 1.215, 1.216 statt.

Hier finden Sie ein Merkblatt mit allen wichtigen Informationen.