FB01 - Rechtswissenschaft

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main sind/ist im Fachbereich Rechtswissenschaft an der Entlastungsprofessur für Zivilrecht (PD Dr. Julia Lübke) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei halbe Stellen oder eine ganze Stelle einer/eines 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U) 

befristet für die Dauer von bis zu drei Jahren zu besetzen. 

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers zählen die Mitarbeit an Forschungsaufgaben einschließlich Recherchetätigkeiten, die Vorbereitung und Durchführung von Veröffentlichungen, die organisatorische Vorbereitung und Betreuung von Lehrveranstaltungen sowie die Durchführung eigener Lehrveranstaltungen. 

Es wird Gelegenheit zur selbstbestimmten Forschung, insbesondere zur Weiterqualifikation (Promotion, Habilitation), gegeben. 

Einstellungsvoraussetzung sind neben einem überdurchschnittlichen Staatsexamen oder einer überdurchschnittlichen Ersten Prüfung ein bereits begonnenes Promotionsprojekt, vertiefte Kenntnisse im Zivilrecht (insbesondere im Gesellschafts- und/oder Wirtschaftsrecht), Recherchefähigkeiten, Selbständigkeit, organisatorisches Geschick und Teamfähigkeit. Kenntnisse im Europarecht und/oder im Europäischen Privatrecht sind wünschenswert. 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen – insbesondere mit einem Lebenslauf, Zeugnissen und Leistungsnachweisen aus Seminaren – bis zum 17.10.2018 per E-Mail an PD Dr. Julia Lübke (julia.luebke@igw.uni-heidelberg.de).


Im Fachbereich Rechtswissenschaft der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist am Institut für Law and Finance (Professur Haar) zum 16.11.2018 die Stelle einer/eines 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U, 25%-Teilzeit) 

zunächst für Dauer des Referendariats zu besetzen. 

Zu den Aufgaben der Stelleninhaber/in/des Stelleninhabers zählen die Mitarbeit in Forschung und Lehre auf den Gebieten des Gesellschafts- und Wirtschaftsrechts und im Zivilrecht sowie bei Prüfungs- und fachwissenschaftlichen Dienstleistungsaufgaben. 

Es wird Gelegenheit zur selbstbestimmten Forschung, insbesondere zur Weiterqualifikation (Promotion, Habilitation), gegeben. 

Einstellungsvoraussetzungen sind ein überdurchschnittliches Staatsexamen, gute Englischkenntnisse, vertiefte Kenntnisse im Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht sowie von den Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens. Wünschenswert wären erste Erfahrungen bei der Vorbereitung wissenschaftlicher Arbeiten, organisatorisches Geschick und Teamfähigkeit. Erwartet wird die Bereitschaft und Fähigkeit, sich auch in neue Fachgebiete einzuarbeiten. 

Die/ Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber muss sich im juristischen Vorbereitungsdienst befinden und ein Promotionsprojekt im fortgeschrittenen Stadium vorweisen. 

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis zum 17.10.2018 an Frau Prof. Dr. Brigitte Haar, Goethe-Universität, House of Finance, Theodor-W.-Adorno-Platz 3, 60323 Frankfurt, oder per E-Mail an sekretariat-haar@jura.uni-frankfurt.de.