FB08 - Philosophie und Geschichtswissenschaften

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


Im Historischen Seminar (Professur von Prof. Dr. Dorothea Weltecke für Mittelalterliche Geschichte II) des Fachbereichs Philosophie und Geschichtswissenschaften ist zum 01.10.2018 die Stelle einer/eines 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U) 

für die Dauer von drei Jahren mit Option der Verlängerung zu besetzen. 

Zu den Aufgaben gehört die Teilnahme an der Lehre auf dem Gebiet der mittelalterlichen Geschichte im Rahmen von 4 LVS sowie die Mitarbeit an den Projekten der Professur. Ferner wird die Entwicklung und Durchführung eines eigenständigen Forschungsprojektes in der mittelalterlichen Geschichte erwartet, welches zu einem zweiten Buch oder zur Habilitation führen sollte. 

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und eine exzellente Promotion im Bereich der mittelalterlichen Geschichte und/oder angrenzender Disziplinen (wenn der Hauptschwerpunkt der Untersuchung historisch ist). Das Profil der Professur wird durch transreligiöse und transkulturelle Forschung geprägt, für die sprachliche Kompetenzen und wissenschaftliches Interesse wünschenswert sind. Besonders erwünscht sind überdies Interessen im Bereich digitaler Techniken. 

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 15.06.2018 zu Hd. Frau Susanne Bayer-Spears, bayer-spears@uni-frankfurt.de. Neben den üblichen Unterlagen sollte die Bewerbung die Zusammenfassung der Dissertation sowie ein Exposé für ein weiterführendes eigenständiges Forschungsprojekt beinhalten.