FB10 - Neuere Philologien

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


Am Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik, Fachbereich Neuere Philologien, der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.02.2019 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters mit dem Schwerpunkt
Studiengangsentwicklung und Studiengangsmanagement
(E13 TV-G U) 

in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis  zu besetzen.

Aufgabenbereich: Als Inhaberin/Inhaber der Dauerstelle übernehmen Sie zentrale Aufgaben im lehrbezogenen Wissenschaftsmanagement (Studiengangskoordination, Studiengangsentwicklung, mitverantwortliche Beteiligung an der Strategieplanung, Öffentlichkeitsarbeit und Forschungsplanung). Zusätzlich leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur forschungsorientierten Lehre, die im Leitbild Lehre der Goethe-Universität grundgelegt ist. Sie bieten Lehrveranstaltungen in der neueren deutschen Literaturwissenschaft im Umfang von 8 LVS an und qualifizieren sich regelmäßig hochschuldidaktisch weiter. Die Gelegenheit zur selbstbestimmten Forschung wird gegeben. Die Mitwirkung an Forschungsprojekten des Instituts und forschungsstrategischen Planungen ist erwünscht.

Zu den Einstellungsvoraussetzungen gehören: Sie haben eine sehr gute Promotion und weitere wissenschaftliche Publikationen. Sie verfügen über eine ausreichende Lehrerfahrung und idealerweise ein hochschuldidaktisches Zertifikat. Andernfalls sind Sie bereit dazu, dieses Zertifikat innerhalb von zwei Jahren zu erwerben oder ein Lehrportfolio zu entwickeln.

Gefordert sind Kompetenzen im Bereich des Studiengangsmanagements und der akademischen Selbstverwaltung. Ferner sollten Sie über organisatorisches Talent und Teamfähigkeit verfügen.

Interessentinnen/Interessenten werden gebeten, ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Publikationsverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen) bis einschließlich 04.12.2018 an den Stellvertretenden Geschäftsführenden Direktor, Herrn Prof. Dr. Robert Seidel, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik zu senden. Bewerbungen sind ausschließlich per E-Mail (robertcseidel@lingua.uni-frankfurt.de) in einer Datei einzureichen.