FB12 - Informatik / Mathematik

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


Im Fachbereich Informatik und Mathematik am Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik (IDMI), Arbeitsbereich Primarstufe, sind zum 01.08.2019 zwei Stellen als

Pädagogische Mitarbeiterin/Pädagogischer Mitarbeiter
mit dem Schwerpunkt Grundschule
(halbtags)

im Rahmen einer Abordnung für den Zeitraum 01.08.2019 bis 31.07.2022 zu besetzen.

Bewerben können sich Beamtinnen und Beamte im Amt einer Lehrerin/eines Lehrers oder einer Förderschullehrerin/eines Förderschullehrers im aktiven Schuldienst bis zur Besoldungsgruppe A 13 HBesG.

Aufgabenbereich:

Schulpraktische Studien der Lehramtsstudierenden im Fachpraktikum Mathematik mit dem Schwerpunkt Grundschule sowie Mitwirkung an anderen praxisbezogenen Lehrveranstaltungen. Der Umfang in der Lehre beträgt 7 – 9 LVS.Voraussetzungen:

Vorausgesetzt werden das erste und zweite Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen oder an Förderschulen.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden weiterhin erwartet:

  • 3-jährige Schulerfahrung nach dem Vorbereitungsdienst
  • Praxiserfahrung im Unterrichten von Mathematik
  • Bewerber/innen, die Erfahrung in der Lehrerausbildung nachweisen (z.B. Betreuung von Lehramtspraktikanten oder – referendaren), werden bevorzugt.

Bewerbungen sind unter Beifügung der Zeugnisse, eines Lebenslaufs und eines Würdigungsberichts der Schulleiterin/des Schulleiters bis zum 25.03.2019 auf dem Dienstweg über die zuständige Schulaufsichtsbehörde und in elektronischer Form (pdf-Dokument) an Prof. Dr. R. Vogel (E-Mail:vogel@math.uni-frankfurt.de), IDMI (Arbeitsbereich Primarstufe) an der Goethe-Universität zu richten.

Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass wir die Ihnen entstehenden Vorstellungskosten nicht übernehmen werden.


Am Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik, Arbeitsbereich Sekundarstufe I (MATIS I) der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.08.2019 die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben
(E13 TV-G-U/A 13 HBesG)

für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Da die Einstellung auf Basis § 14 Absatz 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) erfolgt, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zur Johann Wolfgang Goethe-Universität stehen oder gestanden haben, nicht berücksichtigt werden. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U) i.V.m. § 20 TVÜ-G-U.

Die Stelle eignet sich jedoch auch für die Abordnung einer gymnasialen Lehrkraft (m/w).

Aufgabenschwerpunkte:

Lehre in Informatikdidaktik (Seminare und Vorlesungen) im Gesamtumfang von 10 Lehrveranstaltungsstunden

  • Dienstleistungen im Lehrbetrieb am Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik
  • Mitarbeit in den Forschungsprojekten der Arbeitsgruppe MATIS

Einstellungsvoraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Informatik (Diplom, Master oder 1. Staatsexamen Lehramt an Gymnasien) oder für eine Abordnung die Lehrbefähigung für das Lehramt an Gymnasien und die Bewährung im Schuldienst von mindestens 3 Jahren nach der 2. Staatsprüfung. Kenntnisse der gängigen Programmiersprachen für den Informatikunterricht sowie des Physical Computing (z.B. Arduino oder Rasberry Pi) sowie Interesse an didaktischen Fragestellungen sind ebenso von Vorteil, wie gute und sichere Fremdsprachenkenntnisse in Englisch.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben, etc.) senden Sie bitte bis zum 01.04.2019 an: Prof. Dr. Matthias Ludwig, MATIS I, Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik, Fachbereich 12, Robert-Meyer-Straße 6-8, Goethe-Universität, 60325 Frankfurt am Main (bitte per E-Mail an: ludwig@math.uni-frankfurt.de). Für eine Abordnung schicken Sie bitte die üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben, Würdigungsbericht des Schulleiters etc.) auf dem Dienstweg über die zuständige Schulaufsichtsbehörde ebenfalls an Prof. Dr. Matthias Ludwig unter der oben angegebenen Adresse.


Am Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik, im Bereich Didaktik der Mathematik der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.08.2019 die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben
(E13 TV-G-U/A13 HBesG)

für die Dauer von einem Jahr zu besetzen. Bei Verlängerung der Projektmittel ist auch eine Stellenverlängerung möglich. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U). Die Stelle eignet sich jedoch auch für die Abordnung einer gymnasialen Lehrkraft (m/w). Bewerben können sich Beamtinnen und Beamte im Amt einer Lehrerin/eines Lehrers im aktiven Schuldienst bis zur Besoldungsgruppe A 13 HBesG.

Aufgabenschwerpunkt:

Kernaufgabe der Stelle ist die Betreuung des Pilotprojektes Praxissemester im Studiengang gymnasiales Lehramt (Schulpraktikum). Der Umfang der Lehre beträgt 16 LVS.

Einstellungsvoraussetzung

Gesucht wird eine Mathematikkollegin oder ein Mathematikkollege aus dem Gymnasium. Wünschenswert wäre Erfahrung als Mentor/in oder in der Betreuung von Studierenden oder Lehrkräften im Vorbereitungsdienst. Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Prof. Dr. Matthias Ludwig, ludwig@math.uni-frankfurt.de oder Tel. 069/79 82 86 95.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben, etc.) senden Sie bitte bis zum 15.04.2019 an: Prof. Dr. Matthias Ludwig, Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik, Sekretariat Sekundarstufen, Robert-Meyer-Straße 6-8, Goethe-Universität, 60325 Frankfurt am Main. Für eine Abordnung schicken Sie bitte die üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben, Würdigungsbericht des Schulleiters etc.) auf dem Dienstweg über die zuständige Schulaufsichtsbehörde ebenfalls an Prof. Dr. Matthias Ludwig unter der oben angegebenen Adresse.

Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass wir die Ihnen entstehenden Vorstellungskosten nicht übernehmen werden.


Am Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik, im Bereich Didaktik der Mathematik der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.08.2019 die Stelle einer/eines

Pädagogischen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(halbtags)

im Rahmen einer Abordnung für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Bewerben können sich Beamtinnen und Beamte im Amt einer Lehrerin/eines Lehrers im aktiven Schuldienst bis zur Besoldungsgruppe A 13 HBesG.

Aufgabenschwerpunkte:

  •  Betreuung der schulpraktischen Studien (Schulpraktikum)
  • Mitarbeit an Forschungs- und Entwicklungsprojekten zur Mathematikdidaktik
  • Schwerpunkt im Bereich der Haupt-, Real- und Sonderschulpraktika
  • Der Umfang der Lehre beträgt 6 - 8 LVS.

Einstellungsvoraussetzung

Gesucht wird eine Mathematikkollegin oder ein Mathematikkollege aus einer zur Ausbildung passenden Schulform, möglichst mit Erfahrung in der Betreuung von Studierenden oder Lehrkräften im Vorbereitungsdienst. Erfahrung mit Inklusion wäre wünschenswert. Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Prof. Dr. Matthias Ludwig, ludwig@math.uni-frankfurt.de oder Tel. 069/79 82 86 95.

Bewerbungen schicken Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben, Würdigungsbericht des Schulleiters etc.) bis zum 15.04.2019 auf dem Dienstweg über die zuständige Schulaufsichtsbehörde an: Prof. Dr. Matthias Ludwig, Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik, Sekretariat Frau Anne Bittner, Robert-Meyer-Straße 6-8, Goethe-Universität, 60325 Frankfurt am Main.

Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass wir die Ihnen entstehenden Vorstellungskosten nicht übernehmen werden.


Am Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.08.2019 die Stelle einer/eines 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
mit Schwerpunkt in der Lehre
(E13 TV-GU) 

zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt vor der Promotion mit 75%-Teilzeit. Als Post-Doc werden Sie ganztags beschäftigt. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Bei Verlängerung der Projektmittel ist auch eine Stellenverlängerung möglich. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Mathematik (Master, Diplom bzw. erstes Staatsexamen Lehramt an Gymnasien) Lehrerfahrungen im Bereich des Mathematiklehramts in der Sekundarstufe, Interesse an wissenschaftlichen Fragen des Lehrens und Lernens von Mathematik in der Sekundarstufe, Engagement und die Befähigung zur selbständigen Arbeit in einem Team. Ein zweites Staatsexamen ist willkommen, aber keine Einstellungsvoraussetzung. Für eine Post-Doc-Stelle muss zudem eine abgeschlossene Promotion vorliegen. 

Zentral ist die Mitarbeit in der Ausbildung des Sekundarstufenlehramts (6-8 LVS) sowie die Betreuung von Studierenden. Weiter ist eine Qualifizierung im Rahmen einer Promotion bzw. habilitationsäquivalente Qualifizierung im Rahmen der Projekte des Instituts oder eines eigenen Projektes möglich. 

Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Prof. Dr. Matthias Ludwig, ludwig@math.uni-frankfurt.de oder Tel. 069 798 28695. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 18.04.2019 per E-Mail an ludwig@math.uni-frankfurt.de und an: Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik, Sekretariat Frau Anne Bittner, Robert- Mayer Straße 6-8 60325, Frankfurt am Main.