Magister Artium „Historische Ethnologie“

Studierende, die vor dem Wintersemester 2011/12 ihr Studium aufgenommen haben, studieren „Historische Ethnologie“ nach der Magister-Prüfungsordnung von 2006, die ein modularisiertes Studium und den Erwerb eines „Magister Artium“ vorsieht. Kombinationen mit Fächern, die mit B.A. oder dem Master abgeschlossen werden, sind möglich.

Fachinformationen zum Magisterstudiengang „Historische Ethnologie“ sowie aktuelle und generelle Informationen zu Modulabschlussprüfungen, Modulbeschreibungen sowie Prüfungstermine bietet die Philosophische Promotionskommission .

Bitte beachten: Da der Studiengang ausläuft, wird kein projektorientiertes Studium (Module betrifft HS 6 und HS 7) mehr angeboten. Studierende im Hauptstudium orientieren sich bei der Planung ihres Studienverlauf am allgemeinen Vertiefungsstudium.