Fortbildungen

Die Fortbildungsangebote der Didaktischen Werkstatt sind für Lehrkräfte, Studienseminare und Studierende geöffnet und lassen sich alle unter dem Leitgedanken der „Prävention, Inklusion und Förderung“ subsumieren. Aufgrund unserer Zielsetzung, inklusionsorientierte Ansätze in Schulen zu unterstützen, kommt dem Lehren und Lernen in heterogenen Gruppen eine besondere Bedeutung zu, d.h. der Vermittlung von Qualifikationen, die es den Lehrerinnen und Lehrern ermöglichen, die unterschiedlichen Lernniveaus einer Lerngruppe zu erkennen und auf sie angemessen einzugehen. Dazu gehören auch spezifische sonderpädagogische Kenntnisse.

Verschiedene Fortbildungsformate stehen zur Verfügung. 

  1. Abrufangebote für Schulen, Studienseminare und Fachkonferenzen nach Absprache

  2. Fortbildungsprogramm in den Sonderpädagogischen Fachrichtungen

  3. Tagungen zu aktuellen Themen

Die Didaktische Werkstatt ist mit  aktuellen Diagnoseverfahren und Fördermaterialien im Bereich Lese-, Rechtschreib-, Rechenschwierigkeiten und Sprache ausgestattet. Desweiteren verfügt die Didaktische Werkstatt über Materialien in den Bereichen Inklusion, Sonderpädagogische Fachrichtungen, Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Englisch für die Grundschule, die Förderschule und die Sekundarstufe I.
Sie bietet Studierenden, Studienseminaren und Schulen die Möglichkeit, sich im Eigenstudium mit den Materialien auseinanderzusetzen, aber auch eine fachliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Zudem können Seminar- und Lehrergruppen auf Anfrage die Didaktische Werkstatt für ihre Sitzungen nutzen und sich die Materialien von den Mitarbeiterinnen vorstellen lassen.

 

Weitere im Kontext verwendete Begriffe:

Heterogenität, Inklusion, inklusive Bildung, Förderung, Diversität, Individualisierung, Förderdiagnostik, Differenzierung, Lehrer*innenbildung, Teamarbeit, Förderplanung, individuelle Lernpläne


Unsere Fortbildungsprogramme im Einzelnen

Abrufangebote für Schulen und Studienseminare

in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium

Tagungen

in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium

Der Fachtag 2017 "Unterrichten in heterogenen Lerngruppen" findet am 08.08.2017 statt.

Fortbildungsprogramm: Sonderpädagogische Fachrichtungen

in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium