Thematische Projekte der European Agency

Der Schwerpunkt der Projektarbeit der European Agency liegt auf der inklusiven Bildung im weitesten Sinne, d. h. dem Umgang mit Unterschieden und Diversität Lernender in allen Schulformen als Frage der Bildungsqualität. Im Vordergrund steht dabei immer die Frage, wie die Leistungen aller Lernenden auf allen Stufen des inklusiven lebenslangen Lernens verbessert werden können, um aktive und dauerhafte Teilhabe in der Gesellschaft zu fördern und zu gewährleisten.

Die thematischen Projekte konzentrieren sich auf Themen, die in der sonderpädagogischen Förderung und inklusiven Bildung von Interesse sind.

Zu den vorrangigen Themen gehören die inklusionsorientierte Lehrerbildung, die Organisation von Förderangeboten zur Stützung inklusiver Schulsysteme, die Berufsbildung von Lernenden mit Beeinträchtigung, IKT für Inklusion, die Zugänglichkeit von Information und die Datenerhebung im Bereich der inklusiven Bildung. In den nächsten Jahren werden zudem die frühe Bildung und die Finanzierung inklusiver Strukturen in den Fokus der Projektarbeit rücken.

Informationen unter
https://www.european-agency.org/

Die Agency auf Youtube
https://www.youtube.com/channel/UCPk9Umi9JhPKtiIuTQzLiiw

Weitere im Kontext verwendete Begriffe:

Inklusion, inklusive Bildung, Heterogenität, heterogene Lerngruppe