Lehrveranstaltungen Physik für L1

Folgende fünf Lehrveranstaltungen werden vom Institut für Didaktik der Physik angeboten. In den letzten vier Lehrveranstaltungen können durch Präsentationen in der Veranstaltung zwei Leistungsnachweise erworben werden. Die Modulprüfung basiert auf einer schriftlichen Ausarbeitung einer dieser Präsentationen.


Einführung in die Lernbereiche des Sachunterrichts

Die Veranstaltung bietet einen Einblick in typische Themen des Sachunterrichts an Grundschulen. Dabei werden fachliche und fachdidaktische Aspekte thematisiert. An der Lehrveranstaltung sind alle Fächer, die zum Sachunterricht beitragen, beteiligt. Die Veranstaltung schließt mit einer Modulprüfung ab.

Dozent: Prof. Dr. Thomas Wilhelm

Semesterwochenstunden: 2 SWS
Creditpoints: 3 cp


Astronomie im Sachunterricht

Die Lehrveranstaltung führt in das Thema Astronomie ein, an dem Schülerinnen und Schüler schon im Grundschulalter ein großes Interesse haben. Es werden der Aufbau des Universums ebenso wie einfache Beobachtungsbefunde und Modellbildungen diskutiert.

Dozent: Prof. Dr. Roger Erb

Semesterwochenstunden: 2 SWS
Creditpoints: 3 cp


Elektrizität und Magnetismus im Sachunterricht

Einfache elektrische und magnetische Phänomene können schon im Sachunterricht thematisiert werden. Die Veranstaltung legt die notwendigen fachlichen Grundlagen und berücksichtigt fachdidaktische Fragen, etwa zu Vorstellungen von Kindern zum Stromverbrauch.

Dozent: Prof. Dr. Roger Erb

Semesterwochenstunden: 2 SWS
Creditpoints: 3 cp


Optik und Akustik im Sachunterricht

Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung fachlicher und physikdidaktischer Grundlagen der Licht- und Schallausbreitung. Dabei liegen Schwerpunkte auf der Phänomen- und Kontextorientierung sowie auf dem Experimentieren mit Grundschulkindern.

Dozentin: Dr. Friederike Korneck

Semesterwochenstunden: 2 SWS
Creditpoints: 3 cp


Mechanik im Sachunterricht

Text fehlt

Dozent: Prof. Dr. Thomas Wilhelm

Semesterwochenstunden: 2 SWS
Creditpoints: 3 cp