Lukas Grill

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Praktische Theologie


 

Campus Westend
Zimmer 1.551
Telefon (069) 798-32924
e-Mail: grill[at]em.uni-frankfurt.de

Sprechstunden: Dienstags 14-15 Uhr und nach Vereinbarung
(in der vorlesungsfreien Zeit ausschließlich nach Vereinbarung)

 


Kurzbiografie

  • Seit Februar 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Evangelische Theologie / Professur für Praktische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt
  • 2010-2013 Master Religion and Culture (Humboldt-Universität zu Berlin)
  • 2009 Studienaufenthalt an der University of Edinburgh
  • 2007-2010 Bachelor Kulturwissenschaft/Wirtschaftswissenschaften (Universität Bayreuth)
  • 2006 Abitur in München 

Forschungsschwerpunkte und Forschungsinteressen:

  • Hermeneutik von Religion und Kultur
  • Homiletik
  • Friedrich Schleiermachers Religionstheorie
  • Empirische Religionsforschung
  • Religion und Musik
  • Religion und Film 

Projekt:

Dissertationsprojekt: „Arbeit an der Grenze. Eine Religionskulturhermeneutik des Sprachspiels ‚Arbeit‘“ (Arbeitstitel)

 Mitgliedschaften:

  • Arbeitsgemeinschaft für Homiletik (AGH)
  • Arbeitskreis für theologische Wirtschafts- und Technikethik (ATWT)
  • Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE) 

Publikationen:

  • Arbeitshilfe zum Film „Zwei Tage, eine Nacht“, erschienen beim Katholischen Filmwerk (2015): http://www.materialserver.filmwerk.de/arbeitshilfen/AH_zwei_tage_a4.pdf

  • Master-Thesis (2013): „Was ist deine Lieblingssünde? Eine religionshermeneutische Betrachtung der Rede von ‚Sünde‘ in medialen Texten der Gegenwart vor dem Hintergrund struktureller Spannungsfelder der Rede von ‚Sünde‘ in theologisch-philosophischer Tradition“ (unveröffentlicht)