Informationen zur Anmeldung von Prüfungen

Bachelor

Zu Beginn Ihres BA-Studiums müssen Sie sich einmalig bei der Philprom zur Bachelor-Prüfung anmelden, damit ein Datensatz zur Verbuchung Ihrer Seminarleistungen angelegt werden kann. Das Formular zur Anmeldung finden Sie hier.

Im Verlauf Ihres Studiums müssen Sie sich zu den jeweiligen Modulabschlussprüfungen der Pflichtmodule 3-6 anmelden. Die Prüfungsanmeldung läuft über QIS-LSF. Die Klausuren für die Übungen "Harmonielehre" und "Tonsatzanalyse" müssen nicht angemeldet werden. Die in den Hauptseminaren abzufassenden Hausarbeiten (Modulabschlussprüfungen in den Modulen 3 bis 6) können jeweils bis Mitte März (Wintersemester) oder Ende August (Sommersemester) angemeldet werden. Die genauen Daten und Fristen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt zur Prüfungsanmeldung.

Für Vorlesungen und Seminare, die mit einer Studienleistung abgeschlossen werden (Einführung in die Musikwissenschaft, Einführung in die musikalische Analyse, Seminare der Module 3-6), ist keine gesonderte Anmeldung nötig.

Die Lehrveranstaltungen im Optional- und Praxismodul werden über die entsprechenden Modulscheine nachgewiesen, die hier zum Download bereitstehen.

Am Ende ihres Studiums müssen Studierende im Hauptfach ihre Bachelorarbeit bei der Philprom anmelden. Das entsprechende Formular finden Sie hier.

Master

Zu Beginn Ihres MA-Studiums müssen Sie sich einmalig bei der Philprom zur Masterprüfung anmelden, damit ein Datensatz zur Verbuchung Ihrer Seminarleistungen angelegt werden kann. Das Formular zur Anmeldung finden Sie hier unter „Downloads“.

Die Dokumentation von Studienleistungen wird von den Lehrenden besorgt, d. h. für die Vorlesungen in den WPM 1–4 sowie die H1-Seminare in den WPM 5–8) ist die Absprache mit der Dozentin / beim Dozenten erforderlich. (Eine gesonderte Anmeldung bei der Philprom ist nicht nötig.)

Die Studienleistungen in den beiden Vernetzungsmodulen (PM 10–11) werden über die entsprechenden Modulscheine nachgewiesen, die hier zum Download bereitstehen. Dasselbe gilt im Falle von Auflagen (Nachholung von Studien- und Prüfungsleistungen aus dem Bachelorstudiengang): Die Absolvierung der Auflagen wird über die entsprechenden BA-Modulscheine nachgewiesen, die hier zum Download bereitstehen. Diese Modulscheine (Vernetzungsmodule; ggf. Auflagen) müssen von einem Mtiglied des Instituts für Musikwissenschaft gegengezeichnet und mit einem Stempel versehen werden, sobald alle erforderlichen CPs erreicht sind. Erst dann kann die Philprom die Module/Leistungen verbuchen.

Im Verlauf Ihres Studiums müssen Sie sich zu den jeweiligen Modulabschlussprüfungen der WPM 1–9 anmelden. Prüfungstermine und die Informationen zur Prüfungsanmeldung finden Sie auf den Seiten der Philprom. (Im WiSe 2015/16 bestand eine Übergangsregelung; ggf. wird die Philprom Ihre Prüfungsleistungen aus dem WiSe 2015/16 auf Basis der entsprechenden Modulscheine händisch verbuchen.)

Die Masterarbeit muss bei der Philprom angemeldet werden. Das entsprechende Formular finden Sie hier unter „Downloads“.

Magister

Im Magister-Studium ist keine Anmeldung einzelner Prüfungsleistungen vorgesehen. Die Modalitäten zur Anmeldung der Magisterprüfung finden Sie hier.