Langer, Dr. Antje

Personen

Veröffentlichungen (Stand August 2010)

Monographien:
Langer, Antje (2008): Disziplinieren und entspannen. Körper in der Schule – eine diskursanalytische Ethnographie. Bielefeld: transcript.

Langer, Antje (2003): Klandestine Welten. Mit Goffman auf dem Drogenstrich. Königstein/Ts.: Ulrike Helmer Verlag.

Herausgeberschaften:
Fegter, Susann; Kessl, Fabian; Langer, Antje; Ott, Marion; Rothe, Daniela; Wrana, Daniel (Hg.) (2014): Erziehungswissenschaftliche Diskursforschung. Empirische Analysen zu Bildungs- und Erziehungsverhältnissen Wiesbaden: VS. (Reihe Interdisziplinäre Diskursforschung) i.E.

Langer, Antje; Nonhoff, Martin; Reisgl, Martin (Hg.) (2014): Diskursanalyse und Kritik. Wiesbaden: VS. i.E.

Friebertshäuser, Barbara; Kelle, Helga; Boller, Heike; Bollig, Sabine; Huf, Christina; Langer, Antje; Ott, Marion; Richter, Sophia (Hg.) (2012): Ethnographische Forschung in der Erziehungswissenschaft. Felder, Theorien und Methodologien. Weinheim, München: Juventa.

Friebertshäuser, Barbara; Langer, Antje; Prengel, Annedore (Hg.) (2010): Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. Weinheim, Müchen: Juventa.

Langer, Antje; Richter, Sophia; Friebertshäuser, Barbara (Hg.) (2010): (An)Passungen. Körperlichkeit und Beziehungen in der Schule – ethnographische Studien. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Artikel in Sammelbänden, Zeitschriften und Online-Veröffentlichungen:

2014 –im Erscheinen
Langer, Antje; Richter, Sophia (2014): Disziplin ohne Disziplinierung. Zur diskursanalytischen Ethographie eines „Disziplinproblems“ von Schule und Pädagogik. In: Fegter, Susann u.a. (Hg.): Erziehungswissenschaftliche Diskursforschung. Empirische Analysen zu Bildungs- und Erziehungsverhältnissen Wiesbaden: VS.

Bellina, Leonie; Langer, Antje (2014): Diskursanalyse und Feministische Kritik. In: Langer, Antje; Nonhoff, Martin; Reisigl, Martin (Hg.): Diskursanalyse und Kritik. Wiesbaden: VS.

Dyk, Silke van; Langer, Antje; Macgilchrist, Felicias; Wrana, Daniel; Ziem, Alexander (2014): Discourse and beyond? Zum Verhältnis von Sprache, Materialität und Praxis. In: Angermüller, Johannes u.a. (Hg.): Diskursforschung – ein interdisziplinäres Handbuch. Bielefeld: transcript.

Macgilchrist, Felicias; Ott, Marion; Langer, Antje (2014): Der praktische Vollzug von „Bologna”. Eine ethnographische Diskursanalyse. In: Angermüller, Johannes u.a. (Hg.): Diskursforschung – ein interdisziplinäres Handbuch. Bielefeld: transcript.

Wrana, Daniel; Ott, Marion; Jergus, Kerstin; Langer, Antje; Koch, Sandra (2014): Diskursanalyse in der Erziehungswissenschaft.In: Angermüller, Johannes u.a. (Hg.): Diskursforschung – ein interdisziplinäres Handbuch. Bielefeld: transcript.

2012
Langer, Antje (2012): Diskursanalyse und Kritik (nicht nur) Sozialer Arbeit. In: Anhorn, Roland; Bettinger, Frank; Horlacher, Cornelis; Rathgeb, Kerstin (Hg.): Kritik der Sozialen Arbeit – kritische Soziale Arbeit. Wiesbaden: VS, S. 43-62.

Ott, Marion;Langer, Antje; Rabenstein, Kerstin (2012): Integrative Forschungsstrategien –  Ethnographie und Diskursanalyse verbinden. In: Friebertshäuser, Barbara u.a. (Hg.): Ethnographische Forschung in der Erziehungswissenschaft. Felder, Theorien und Methodologien. Weinheim, München: Juventa, S. 169-184.

2010
Langer, Antje (2010): Transkribieren – Grundlagen und Regeln. In: Friebertshäuser, Barbara; Langer, Antje; Prengel, Annedore (Hg.): Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft (Neuauflage). Weinheim, München: Juventa, S. 515-526.

Langer, Antje;  Friebertshäuser, Barbara (2010): Forschung und Lehre als „forschendes Lernen“. Plädoyer für studentische Forschungsprojekte. In: Langer, Antje; Richter, Sophia; Friebertshäuser, Barbara (Hg.): (An)Passungen. Körperlichkeit und Beziehungen in der Schule –ethnographische Studien. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren, S. 235-249.

Langer, Antje; Richter, Sophia; Friebertshäuser, Barbara (2010): Körperlichkeit und Beziehungen in der Schule – eine Einführung. In: dies. (Hg.): (An)Passungen. Körperlichkeit und Beziehungen in der Schule – ethnographische Studien. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren, S. 9-19.

Langer, Antje; Wrana, Daniel (2010): Diskursforschung und Diskursanalysen. In: Friebertshäuser, Barbara; Langer, Antje; Prengel, Annedore (Hg.): Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft (Neuauflage). Weinheim, München: Juventa, S. 335-349.

Prengel, Annedore, Friebertshäuser, Barbara; Langer, Antje (2010): Perspektiven qualitativer Forschung in der Erziehungswissenschaft – eine Einführung. In: Friebertshäuser, Barbara; Langer, Antje; Prengel, Annedore (Hg.): Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft (Neuauflage). Weinheim, München: Juventa, S. 17-39.

Richter, Sophia; Langer, Antje (2010): Verschlungene Wege. Vorgehen, Überraschungen und Widerstände in der ethnographischen Forschung. In: Langer, Antje; Richter, Sophia; Friebertshäuser, Barbara (Hg.): (An)Passungen. Körperlichkeit und Beziehungen in der Schule –ethnographische Studien. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren, S. 209-234.

Langer, Antje (2010): Auffallen ohne entdeckt zu werden. Interaktionen von Prostituierten und Freiern auf dem „Drogenstrich“. In: Benkel, Thorsten (Hg.): Das Frankfurter Bahnhofsviertel. Devianz im öffentlichen Raum. Wiesbaden: VS-Verlag, S.183-208.

Langer, Antje (2010): „Körperbewusste Schule?“ Funktionen und Adressierungen von pädagogischen Körperkonzepten. In: Keller, Reiner/Meuser, Michael (Hg.): Körperwissen. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 317-334.

2009
Langer, Antje (2009): Von der Kindheit zur Jugend. Pubertätskonstruktionen in pädagogischen Fachdiskursen und ihre Effekte für pädagogisches Handeln. In: Behnisch, Michael; Winkler, Miachel (Hg.): Soziale Arbeit und Naturwissenschaften. Einflüsse, Diskurse, Perspektiven. München: Reinhard-Verlag. S. 106-120.

2008
Langer, Antje (2008): LehrerInnen- und SchülerInnen-Körper zwischen Natur und Kultur. Körperdiskurse in Erziehungsprozessen und pädagogischen Institutionen. In: Rehberg, Siegbert (Hg.):Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungsband des 33. DGS-Kongresses. Frankfurt, New York: Campus (CD-Rom).

Fegter, Susann, Langer, Antje (2008). Diskursforschung im Prozess ihrer Etablierung. Tagungsessay: Sprache – Macht – Wirklichkeit: Gegenstand, Methodologie und Methoden der Diskursanalytik. Internationale und interdisziplinäre Tagung zur Diskurstheorie und Diskursforschung[56 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 9(2), Art. 18, http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs0802181.

Bernard, Christiane; Langer, Antje (2008): Zug um Zug. Drogenhandel und Prostitution als Finanzierungspraktiken von Crackkonsumentinnen. In: Werse, Bernd (Hg.): Drogenmärkte. Strukturen und Szenen des Kleinhandels. Frankfurt, New York: Campus, S. 299-327.

2007
Wrana, Daniel; Langer, Antje (2007). An den Rändern der Diskurse. Jenseits der Unterscheidung diskursiver und nicht-diskursiver Praktiken [62 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 8(2), Art. 20, 
http://www.qualitative-research.net/fqs-texte/2-07/07-2-20-d.htm

Langer, Antje (2007): Mit Goffman auf dem Drogenstrich. Rückblick auf eine „gelungene Forschungsbeziehung“. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS), Heft 2, 32. Jg., S. 90-104.

Langer, Antje (2007): Fotografie in der ethnographischen Forschung – Soziale Gebrauchsweisen und Inszenierungen. In: Friebertshäuser, Barbara; von Felden, Heide; Schäffer, Burkhard (Hg.): Bild und Text – Methoden und Methodologien visueller Sozialforschung in der Erziehungswissenschaft. Opladen: Barbara Budrich Verlag.

2006
Langer, Antje (2006): Geglückte Forschungsbeziehungen. In: Behr, Rafael; Cremer-Schäfer, Helga; Scheerer, Sebastian(Hg.): Kriminalitäts-Geschichten. Ein Lesebuch über Geschäftigkeiten am Rande der Gesellschaft. Hamburg: Lit. S.  39-49.

Langer, Antje; Marion Ott; Daniel Wrana (2006): Die Verknappung des Selbst. Stellenanzeigen und ihre Transformation in steuerungsrelevantes Wissen. In: Maurer, Susanne; Weber, Susanne (Hg.): Gouvernementalität und Erziehungswissenschaft. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 281-300.

2005
Langer, Antje; Wrana, Daniel (2005): Diskursive Verstrickungen und diskursive Kämpfe – Erwachsenenbildung und Nationalsozialismus. Methodologische Fragen zur Analyse diskursiver Praktiken.  

2004
Langer, Antje; Behr, Rafael; Hess, Henner (2004): „Was dir der Stein gibt, kann dir keine Nase geben.“ Crack auf der Frankfurter Drogenszene. In: Forschung Frankfurt 1/2004, 22. Jg., S. 28-32.

Langer, Antje (2004): Prostitution von Stein zu Stein. In: Stöver, Heino; Michael Prinzleve (Hg.): Kokain und Crack. Pharmakodynamiken, Verbreitung und Hilfeangebote. Feiburg: Lambertus.S. 159-177.

Friebertshäuser, Barbara; Langer, Antje; Richter Sophia (2004): „Sie wollen cool sein, gut aussehen, sind ungeduldig, langweilen sich.“ Darstellen und Verstecken – Zur Inszenierung von Coolness im Jugendalter. In: Forschung Frankfurt Heft 2, 22. Jg., S. 33-36.

2002
Langer, Antje; Behr, Rafael; Hess, Henner (2002): Krass drauf. Aus der Lebenswelt von Drogenprostituierten. (Überarbeitete und ergänzte Fassung) KrimJ  4/2002, 34.Jg., S. S. 288-297.

Langer, Antje; Behr, Rafael; Hess, Henner (2002): Krass drauf. Aus der Lebenswelt von Drogenprostituierten. In: Forschung Frankfurt 4/2002, 20. Jg., S. 42-47.

2001
Wrana, Daniel; Langer, Antje; Schotte, Julia; Schreck, Bruno (2001): Verstrickungen: Volk – Bildung – Faschismus. Entwurf einer diskursanalytischen Studie. Arbeits- und Forschungsberichte der EB Gießen Nr. 12., Gießener elektronische Bibliothek.