Schmitt, Claudia

Personen

Beruflicher und wissenschaftlicher Werdegang

Im Einzelnen:
 

geb. 1983
in Weißenburg (Bay.).

2001-2003:
Ausbildung zur staatl. gepr. Kinderpflegerin an der Josef-Mayr-Nusser-Fachakademie in Erlangen.

2001-2009:
etliche Praktika in mannigfaltigen, schulischen und außerschulischen Einrichtungen im Rahmen der Ausbildungen und des Studiums (Krippe, Kita, Hort, Schule, Beratung- und Verwaltungszentrum, Reha-Werkstatt, etc.).

2003-2006:
Ausbildung zur staatl. anerk. Erzieherin an der Josef-Mayr-Nusser-Fachakademie in Erlangen.

2005-2009:
Werkstudentin im Bereich Kulturförderung des Kulturamts in Frankfurt.

2006-2011:
Studium Diplom-Pädagogik, mit den NF Psychologie und Soziologie, Goethe-Universität Frankfurt (Abschluss: „sehr gut“)

2007-2012:
pädagogische Fachkraft/Gruppenleitung in verschiedenen Krippen und Kindergärten

2008-2009:
Lehrtätigkeit: Kurse in Mathematik (wöch.) und PC-Grundlagen (Kompaktkurse) in der Reha-Werkstatt Hainbachtal für psy. kranke Menschen in Offenbach.

2008-2010:
Qualifizierung zur PEKiP®-Gruppenleiterin in Kronberg.

2009:
Qualifizierung zur Elternkursleiterin Starke Eltern-Starke Kinder® in Bensheim.

2009-2010:
PEKiP®-Gruppenleiterin an der Evangelischen Familienbildungsstätte in Frankfurt.

2009-2010:
Qualifizierung zur Entwicklungspsychologischen Beraterin (EPB; Ulmer Modell) in Jena.

2010:
Einzel-Coaching in Mathematik für kaufmännische Ausbildung im Auftrag der Reha-Werkstatt Hainbachtal für psy. kranke Menschen in Offenbach
seit 2010: freiberufliche Beratung für ratsuchende Eltern aus dem Rhein-Main-Gebiet in Erziehungsthemen und entwicklungspsychologischen Fragen (nach EPB).

2011:
studentische Mitarbeiterin im Zentrum für Weiterbildung der Goethe-Universität Frankfurt; Außenstelle für die Fernuni Hagen.

2011-2014:
Teilzeitstudium in angewandte Sexualwissenschaft - Bildung und Beratung im Kontext von Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung“ (Master of Arts) an der Hochschule Merseburg.

05/12-11/12:
wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sonderpädagogik der Goethe-Universität.

seit 11/12:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sonderpädagogik der Goethe-Universität.