Anmeldung zu Prüfungen

Das für das Institut für Skandinavistik zuständige Prüfungsamt ist die Philosophische Promotionskommission, Senckenberganlage 31 (Juridicum), 3. OG. in Bockenheim.


Öffnungszeiten: Montags bis Freitags 9-12 Uhr.
Tel. 069 / 79823649 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Anfahrt U-Bahn:
Vom Hauptbahnhof: U – Bahn Linie 4, Richtung Bockenheimer Warte. An der Endstation Bockenheimer Warte aussteigen. Ausgang Richtung Senckenberganlage. 
Von der Innenstadt (Hauptwache/ Konstabler Wache): U 6 ( Praunheim/ Heerstr. – Ostbahnhof) und U 7 (Hausen-Enkheim) bis Bockenheimer Warte. Ausgang Richtung Senckenberganlage.

Anfahrt vom Campus Westend:
Buslinie 36 Richtung Westbahnhof bis Bockenheimer Warte.
Buslinie 75 Richtung Bockenheimer Warte. An der Endstation Bockenheimer Warte aussteigen. 

Die Philosophische Promotionskommission berät Sie bei folgenden Fragen:

  • Beratung zu Prüfungs- u. Anmeldeverfahren, Überprüf. d. Zulassungsvoraussetzungen zur Magisterprüfung, Frau Marx
  • Anerkennung auswärtiger Studienleistungen (Orts- und Fachwechsler/innen, Auslandsstudium) Prof. Dr.Rainer Voßen; Sprechzeiten Mo., 14-15:30 h; Tel.: 798 - 28816
  • Anmeldungstermine

Hinweise zur Skand10-/Sk10-Prüfung

Bitte besuchen Sie im Modul Skand10 bzw. Sk10 mindestens ein Seminar, das von einer Professorin geleitet wird, und lassen Sie sich von einer Professorin prüfen.

Die Prüfung sollten Sie zeitnah ablegen, d.h. spätestens in dem Semester, das auf den Besuch des zweiten Skand10-/Sk10-Seminars folgt. Dafür melden Sie sich spätestens vier Wochen vor dem Termin der mündlichen Prüfung bzw. der Abgabe der Hausarbeit direkt bei ihrer Prüferin an. Der letztmögliche Anmeldetermin ist vier Wochen vor dem Ende des Semesters, das auf das zweite Skand10/Sk10-Seminars folgt, d.h. Anfang März bzw. September.

Hinweise zur Skand10-/Sk10-Prüfung für Bachelorstudierende, die unter der alten Studienordnung für Skandinavistik bzw. Empirische Sprachwissenschaft studieren, sowie für Bachelorstudierende im Hauptfach Skandinavistik, die ab Oktober 2018 unter der neuen Studienordnung studieren:

Bachelorstudierende, die unter der alten Studienordnung studieren, sowie Bachelorstudierende im Hauptfach Skandinavistik, die ab Oktober 2018 unter der neuen Studienordnung studieren, legen in Skand10/Sk10 eine mündliche Prüfung (Präsentationsprüfung) ab. Die Prüfung bezieht sich auf ein von Ihnen selbst vorgeschlagenes Thema. Bitte sprechen Sie das Thema, gegebenenfalls einzureichende Vorarbeiten (z.B. ein Thesenpapier mit einer Auswahlbibliographie) und den Termin frühzeitig, spätestens jedoch 4 Wochen vor der Prüfung mit der Prüferin ab. Im Vorbereitungsgespräch können Sie auch alle Fragen zur Form der Prüfung stellen. Idealerweise deckt das von Ihnen vorgeschlagene Thema Inhalte beider besuchter Seminare ab. Sollte dies einmal unmöglich sein, besteht aber auch die Möglichkeit, zu einem Thema geprüft zu werden, das nur zu einem der belegten Seminare in Zusammenhang steht.

Die Skand10-/Sk10-Prüfung besteht aus einer maximal 15-minütigen Präsentation und einem anschließenden 15-minütigen Gespräch.

Hinweise zur Skand10-/Sk10-Prüfung für Bachelorstudierende im Nebenfach Skandinavistik, die ab Oktober 2018 unter der neuen Studienordnung studieren:

Bachelorstudierende im Nebenfach Skandinavistik, die ab Oktober 2018 unter der neuen Studienordnung studieren, schließen Skand10 mit einer Hausarbeit ab.