Ausstellungen

Das ZIAF initiiert und organisiert gemeinsam mit Partnern Ausstellungen zu verschiedenen Themen, die sowohl in Deutschland als auch in Afrika gezeigt werden.


25.05. bis 18.09.2016

Lebensaum Savanne - im Palmengarten Frankfurt


Der charakteristische Landschaftstyp Afrikas ist die Savanne. Viele stellen sich darunter weite Grasländer mit Schirmakazien, Löwen, Zebras und Elefanten vor. Savannen haben aber viel mehr zu bieten: hier stand die Wiege der Menschheit; sie sind alte Kulturlandschaften, Speisekammer und Apotheke für Millionen Menschen.

Lassen Sie sich faszinieren von der Vielfalt der Savanne und erfahren Sie z. B., welche Rolle Termiten spielen und wie der Mensch Savannenpflanzen nutzt. Zahlreiche authentische Exponate aus Westafrika machen den Besuch der Ausstellung zu einem spannenden Erlebnis. Wer mehr erfahren möchte,
kann im zur Eröffnung erscheinenden Begleitbuch stöbern oder die Angebote des Rahmenprogrammes nutzen (s.u.).

Die Ausstellung wurde inhaltich konzipiert und erstellt vom ZIAF, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung und dem Palmengarten.


Bisherige Ausstellungenen

  • 30.10.2013 bis 23.02.2014: Ausstellung zur NOK-Kultur Nigerias im Liebighaus Frankfurt
  • 09/2007 bis 10/2007  Von Perlen, Rost und Meeresschnecken - Sonderausstellung Carrefour Sahel / Drehscheibe Sahel im Naturmuseum Senckenberg und im Nationalmuseum Burkina Faso.

  • 10/2002 - 01/2004 Leben in Westafrika - Wanderausstellung zum Abschluß des Sonderforschungsbereichs 268 Westafrikanische Savanne: Senckenberg Museum Frankfurt (Oktober 2002), Rautenstrauch-Joest Museum Köln (Februar 2003), Völkerkundemuseum in Lübeck (Juni 2003), Städtische Museen Heilbronn (Januar 2004)