Walter Hallstein Symposium

Überblick über die Wissenschaftlichen Kolloquien und Preisträger*innen

 

07./08. März 2019

   XVIII. Walter Hallstein Kolloquium
   07. und 08. März 2019

   An dieser Stelle werden Sie demnächst weitere Informationen erhalten

15./16. März 2018

XVII. Walter Hallstein Kolloquium
15. und 16. März 2018

"Brexit – And What It Means" -  

Campus Westend | Poelzig-Bau |
Eisenhower-Saal (Raum IG-1.314) |

23./24.3.2017

XVI. Walter Hallstein Kolloquium

Verfassungskrisen in der Europäischen Union

Wird die Frage gestellt, ob die Mitgliedschaft in der EU eher Vor- oder eher Nachteile bringt, sind die Zustimmungswerte trotz verbreiteter Krisenstimmung oft erstaunlich hoch, wenn man Meinungsumfragen in Deutschland, Frankreich, Italien und den Niederlanden Ende 2016/Anfang 2017 glauben darf. Auf der anderen Seite ist unübersehbar, dass rechtliche Grundwerte der EU selbst, aber auch der in ihnen zusammengeschlossenen Verfassungsstaaten in mancherlei Hinsicht brüchig geworden, jedenfalls aber nicht mehr überall selbstverständlich sind. Passt das zusammen? Das diesjährige Hallstein-Kolloquium will der Frage nach dem verfassungsrechtlichen Grundkonsens in Europa aus zwei Perspektiven nachgehen. Zum einen sollen aus der Sicht des EU-Rechts und des Europarates die europäischen Verfassungswerte und die Mittel ihrer Bewahrung diskutiert, aber auch mit Blick auf Großbritannien gefragt werden, warum der Rahmen der europäischen Integration für diesen Staat offenbar nicht attraktiv genug war, um Mitglied zu bleiben. Zum anderen wird ein Blick auf einige Staaten geworfen, in denen die europäischen Verfassungswerte in letzter Zeit in besonderer Weise herausgefordert worden sind. Die Frage ist, wie weit überstaatliche europäische Werte und Normen wirksam genug sind, um solche Entwicklungen zu beeinflussen. Dies soll nicht nur mit Blick auf bestehende Mitglieder der EU, sondern auch für die Türkei erörtert werden, die sich schon über einen langen Zeitraum hinweg, wenn auch in wechselnder Intensität um einen Beitritt beworben hat. Jeweils stellt sich nicht zuletzt die Frage, wie Spannungslagen zwischen interner und externer Wert-orientierung im demokratischen Prozess zu verhandeln sind.

17./18.3.2016

XV. Walter Hallstein Kolloquium

Die Welt und Wir – Aktuelle Fragen der Außenbeziehungen der Europäischen Union

19./20.3.2015

XIV. Walter Hallstein Kolloquium

"Wettbewerb der Systeme- System des Wettbewerbs in der EU"

Die Veranstaltung findet in der Vertretung des Landes Hessen bei der EU in Brüssel statt.

21./22.03.2014

XIII. Walter Hallstein Kolloquium

"Die Europäische Union am Scheideweg: mehr oder weniger Europa?"

15./16.03.2013

XII. Walter Hallstein Kolloquium in Zusammenarbeit mit dem Exzellenzcluster "Normative Ordnungen"

"Europa: Krise, Umbruch und neue Ordnung"

2.12.2011

XI. Walter Hallstein Kolloquium

"Solidarität als Europäisches Rechtsprinzip"

 

3.12.2010

X. Walter Hallstein Kolloquium

"Nach der Finanzkrise: Politische und rechtliche Rahmenbedingungen einer neuen Ordnung"

27.11.2009

IX. Walter Hallstein Kolloquium

"60 Jahre Integration in Europa -Variable Geometrien und politische Verflechtung jenseits der EU"

10.11.2008

VIII. Walter Hallstein Kolloquium

"Europa als kulturelle Idee"

7. Preisträger: Prof. Dr. Claudio Magris

Die Beiträge des Kolloquiums werden in einem Tagungsband in der Schriftenreihe des Merton-Zentrums erscheinen.

 

05.11.2007

VII. Walter Hallstein Kolloquium

"Europäische Integration und parlamentarische Demokratie"

6. Preisträger: Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering

Tagungsband: Kadelbach, Stefan (Hg.), Europäische Integration und parlamentarische Demokratie, Reihe Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 12, Baden-Baden: Nomos 2009, ISBN 978-3-8329-4167-3.

 

02.11.2006

VI. Walter Hallstein Kolloquium

"Die Europäische Identität"

5. Preisträgerin: Frau Staatspräsidentin der Republik Lettland Prof. Dr. Vaira Vike-Freiberga

Tagungsband: Kadelbach, Stefan (Hg.), Europäische Identität, Reihe Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 11, Baden-Baden: Nomos 2008, ISBN 978-3-8329-3533-7
Den Tagungsbericht (Pressemitteilung) können sie hier abrufen (oder pdf-Datei).

 

04.11.2005

V. Walter Hallstein Kolloquium

"Die Europäische Union in der Welt"

4. Preisträger: Jean-Claude Juncker

Tagungsband: Kadelbach, Stefan (Hg.) Die Außenbeziehungen der Europäischen Union, Reihe Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 3, Baden-Baden: Nomos 2006, ISBN 3-8329-2337-3.

 

12.11.2004

IV. Walter Hallstein Kolloquium

"Europa als Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts"

3. Preisträger: Wim Duisenberg

Tagungsband: Zuleeg, Manfred (Hrsg.), Europa als Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts, Schriftenreihe Europäisches Verfassungsrecht, Bd. 27, Baden-Baden: Nomos 2007.

 

05.11.2003

III. Walter Hallstein Kolloquium

"Die neue Verfassung der Europäischen Union"

2. Preisträger: Gil Carlos Rodríguez Iglesias

Tagungsband: Zuleeg, Manfred (Hrsg.), Die neue Verfassung der Europäischen Union, Schriftenreihe Europäisches Verfassungsrecht, Bd. 22, Baden-Baden: Nomos 2006.

 

15.11.2002

II. Walter Hallstein Kolloquium

"Die Europäische Union und internationale Gerechtigkeit"

1. Preisträger: Lord Ralf Dahrendorf

Tagungsband: Zuleeg, Manfred (Hg.), Die neue Verfassung der Europäischen Union, Schriftenreihe Europäisches Verfassungsrecht, Bd 22, Baden-Baden: Nomos 2006.

 

16.11.2001

I. Walter Hallstein Kolloquium

"Der Beitrag Walter Hallsteins zur Zukunft Europas"

Tagungsband: Zuleeg, Manfred (Hg.), Der Beitrag Walter Hallsteins zur Zukunft Europas: Referate zu Ehren von Walter Hallstein, Schriftenreihe Europäisches Verfassungsrecht, Bd. 12, Baden-Baden: Nomos 2003.