Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft

Kjl katzenbild

Das Institut für Jugendbuchforschung ist eines von insgesamt vier germanistischen Instituten an der Goethe-Universität (neben dem Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik, dem Institut für Linguistik sowie dem Institut für Psycholinguistik und Didaktik der deutschen Sprache).

Unser Institut ist am Bachelor-Studiengang Germanistik (Hauptfach und Nebenfach) beteiligt, bei dem ein Schwerpunkt in Kinder- und Jugendbuchforschung gewählt werden kann. Hauptfach-Studierende des Bachelor Germanistik absolvieren zunächst die verpflichtenden Einführungen in die Ältere deutsche Literatur, die Neuere Deutsche Literatur und die Sprachwissenschaft. Für Nebenfach-Studierende hingegen ist nur der Besuch der Einführung Neuere Deutsche Literatur obligatorisch; zwischen der Einführung in die Ältere Deutsche Literatur und in die Sprachwissenschaft kann ausgewählt werden. Damit ist die Basisphase des Bachelorstudiums abgeschlossen.

In der folgenden Qualifizierungsphase können sowohl Studierende des Haupt- wie des Nebenfachs Module aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft wählen, und zwar zunächst GER Q-3; danach folgen Veranstaltungen aus dem Modul Q7. Auch die Bachelor-Arbeit kann in diesem Schwerpunkt geschrieben werden (Hauptfach).

Informationen zum Kooperationsmasterstudiengang Kinder- und Jugendliteratur-/Buchwissenschaft finden Sie hier. 

Außerdem können in allen Lehramtsstudiengängen im Fach Deutsch Seminare aus der Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft besucht werden. In den Studiengängen L2 (Lehramt an Haupt- und Realschulen) sowie L5 (Förderschulen) ist sogar der Besuch einer Veranstaltung im Bereich Kinder- und Jugendliteratur als verpflichtend vorgeschrieben.

Das Veranstaltungsspektrum, welches von unserem Institut angeboten wird, reicht dabei von Seminaren zu Bilderbuch, Comic und Jugendfilm, Fantasy, Kinder-, Jugend- und Adoleszensroman, Serien und Medienverbünde sowie dem Kinder- und Jugendtheater über Themen wie Krieg und Gewalt in der Kinder- und Jugendliteratur bis zur Märchenrezeption. Einen Eindruck von der Vielfalt der Themen, Gattungen, AutorInnen und Illustrationen der Kinder- und Jugendliteratur erhalten Sie außerdem in der Leseliste unseres Instituts.

Mehr Informationen zu den einzelnen Studiengängen können Sie auch den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen entnehmen: die Philosophische Prüfungskommission stellt diese für den Bachelor-Studiengang Germanistik (Hauptfach und Nebenfach) zur Verfügung. Auf den Seiten der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung finden Sie die entsprechenden Ordnungen für die Lehramtsstudiengänge zum Download.