Career Plattform

Get on the right track - Karrieregespräche

In unseren GRADE CareerTalks berichten Führungskräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft von ihrer persönlichen Laufbahn und aus ihrem Arbeitsalltag. Teilnehmende Promovierende und Postdocs haben die Möglichkeit mit ihnen ins Gespräch zu kommen und in ungezwungener Atmosphäre erste Kontakte in die Unternehmen zu knüpfen.

Die Karrieregespräche finden in der Regel einmal im Monat spätnachmittags/abends statt.


Nachfolgend finden Sie die nächsten geplanten Karrieregespräche.


Dr. Dag Schulze - Klima Bündnis e.V

15. Mai 2018 | 17:00 - 19:00 Uhr | Deutsch

GRADE CareerTalk im Rahmen der GRADE Sustain Karriere Gespräche Reihe!

Wie arbeitet eine Nicht-Regierung-Organisation (NGO)? Wieviel persönliches Ideal vermischt sich dort mit täglicher Arbeit, wie verschwimmen die Grenzen zwischen persönlicher Überzeugung und beruflichem Auftrag?

In unserem nächsten Karriere Gespräch wird uns Dr. Dag Schulze, Koordinator des Klima-Bündnis e.V. für Deutschland, über die Arbeit des Klima-Bündnis im Bereich Klimaschutz, seiner eigenen Arbeit darin, seinem beruflichen Lebensweg und seinen Ideen und Zielen dabei berichten.

Das Klima-Bündnis bildet ein Netzwerk für die Partnerschaft von europäischen Städten mit der COICA, dem Dachverband der indigenen Völker des Amazonas, um das Ziel des globalen Klimaschutzes zu verfolgen. Die Mitgliedskommunen verpflichten sich, Treibhausgas-Emissionen vor Ort zu reduzieren, Maßnahmen umzusetzen, um die Biodiversität der Regenwälder zu erhalten, und die Rechte der indigenen Menschen als „Verwalter“ der Wälder zu stärken. Die europäische Geschäftsstelle befindet sich mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, von wo aus die Netzwerkarbeit zwischen europäischen Kommunen mit der COICA koordiniert wird.

Sie sind herzlich eingeladen, sich in interessierter Runde über die Arbeit des Klima-Bündnis und die Arbeit in einer NGO zu informieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre eigenen Ideale für Ihre berufliche Zukunft zu besprechen und sie gemeinsam zu diskutieren!

Bei Interesse melden Sie sich bitte für unsere internen Planungen zeitnah und verbindlich an. 

Die Veranstaltung findet bei GRADE, Juridicum, Campus Bockenheim statt.


Exkursion zum Krisenzentrum im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport

2018 05 17 hmdis

17. Mai 2018 | 10:00 - 12:00 Uhr | Deutsch

Das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport in Wiesbaden hat ein breites Aufgabenspektrum in ganz verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Schwerpunkte liegen bspw. bei Polizei, Verfassungsschutz, Brand- und Katastrophenschutz, Wahlen, Ausländerrecht, Verwaltungsmodernisierung mit E-Government, Kommunalwesen und Sport.

Im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport hat der Krisenstab der Landesregierung seinen Sitz. Im Krisenzentrum arbeiten alle politischen Entscheidungsträger und Experten aus Brand- und Katastrophenschutz, Polizei, der Staatskanzlei und den anderen sieben Fachministerien zur Bewältigung von Krisen, Großschadenslagen und Katastrophen von landesweiter Bedeutung Hand in Hand zusammen. Den Vorsitz führt der Hessische Innenminister, der bei Konflikten auch die letzte Entscheidung hat.

Das Ministerium bietet interessante Karriereperspektiven für Absolvent/innen, die Bezug zu den Aufgaben des Ministeriums mitbringen und sich für die Menschen in Hessen engagieren möchten. Das gilt für Rechtswissenschaftler/innen und IT-Fachleute ebenso wie für Absolvent/innen anderer Disziplinen. Bei der Exkursion zum Krisenzentrum können Sie die Arbeit im Ministerium vor Ort kennenlernen.

Dr. Tobias Bräunlein, Geschäftsführer des Krisenstabs, Referats- und stv. Abteilungsleiter im Ministerium, stellt die Einrichtung vor. Im Anschluss berichten Mitarbeiter/innen aus verschiedenen Bereichen des Ministeriums in einer offenen Gesprächsrunde über ihre persönlichen Karrierewege nach ihrer Promotion, ihre Motivationen für ihre Arbeit, über Arbeitsinhalte und Arbeitsalltag im Ministerium sowie über Herausforderungen auf dem bisherigen Berufsweg. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Mittagessen.

Die Veranstaltung findet in Wiesbaden statt. Wer möchte, kann gemeinsam mit der Gruppe mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, Abfahrt gegen 8:15 h ab Frankfurt Hbf. Bitte beachten Sie, dass die Fahrtkosten selbst getragen werden müssen. Für den Zutritt zum Innenministerium müssen Sie Ausweispapiere bei sich führen. Genauere Informationen bekommen Sie nach bestätigter Anmeldung.

Die Plätze sind begrenzt. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte frühzeitig verbindlich an.


Karrieregespräche in Planung

2018    
Juni     IFOK  | Veranstaltung des Center GRADE Sustain
Juni     CERN    
Junik     Statmath  | Veranstaltung des Center GRADE CompuMath