Michael Staack

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Forschungsschwerpunkte:
Soziologie des Körpers
Soziologie des Sports (insbes. Mixed Martial Arts)
Qualitative Methoden (insbes. Ethnographie)
Soziologie des Rhythmus


Aktuelle Publikationen

"Fighting as real as it gets. A micro-sociological encounter (Dissertationsschrift; VÖ in Vorb.)"


Werdegang

Gastaufenthalte: University of Stanford (2018)
  University of Tokyo (2016/2017)
  Federal University of São Carlos (2015)
Januar 2018 Verteidigung der Dissertation "Fighting as real as it gets. A micro-sociological encounter"
seit Februar 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt/Main, Abteilung „Sozialwissenschaften des Sports“
2010 - 2012 Wissenschaftliche Hilfskraft + Lehrbeauftragter an der Georg-August-Universität Göttingen
2006 - 2009 Studentische Hilfskraft am Sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) im Projekt „Wissenschaftskommunikation“
2001 - 2009 Studium der Soziologie, Kulturanthropologie und Sportwissenschaften in Hamburg, Budapest und Göttingen. Abschluss als Soziologe M.A. an der Georg-August-Universität Göttingen