Methode, Interpretation, Rechtfertigung - Religion in der Moderne

Forschungsschwerpunkte - Treffen - Vorhaben

Forschungsschwerpunkte

Unsere GRADE Initiative dient der gegenseitigen Hilfestellung bei der Arbeit an den thematisch ver-wandten Promotionsprojekten und vertieft dabei ausgewählte Themen des Graduiertenkollegs „Theologie als Wissenschaft“. Unter anderem gehen wir mit Blick auf die sachgemäße Inter-pretation religiöser Phänomene und Überzeugungen den Fragen nach, inwiefern sich solche durch naturwissenschaftliches Vokabular beschreiben lassen oder in welchem Verhältnis ent-sprechende Interpretationen zu geschichtlichen Ereignissen oder zu Überzeugungen religiöser Menschen stehen. Außerdem bearbeiten wir die wissenschaftspolitische Dimension der Dis-kussion um Theologie als Wissenschaft und setzten uns mit der Frage auseinander, inwiefern sich religiöse Überzeugungen gegenüber der säkularen Vernunft und unter den Denkvoraus-setzungen der Moderne als plausibel oder nachvollziehbar erweisen lassen.

Gestaltung der Treffen und künftige Vorhaben

Je nach Bedarf (in der Regel jedoch etwa alle 3 Wochen) treffen wir uns für ca. 2-3 Stunden zur Besprechung der laufenden Projekte oder etwaiger Vorträge und Aufsätze. Geplant sind die Einladung externer Wissenschaftler zu öffentlichen Vorträgen und daran anschließende Diskussionen in einem internen Workshop.


Kontakt

Bei Interesse, mit der GRADE Initiative in Kontakt zu treten, wenden Sie sich bitte an Miriam Tabea Kraaz, Sprecherin der GRADE Initiative.

Sie wird sich daraufhin gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.


Mitglieder der GRADE Initiative

Simon Neubert, Fachbereich 07 Katholische Theologie
Titel der Dissertation: Bildungstheoretische Bestimmung Christlicher Mission

Lisa Marie Wichern, Fachbereich 08 Philosophie und Geschichtswissenschaften
Titel der Dissertation:
Verhaltenserwartungen an jüdische und christliche Frauen um die Zeit der Verschriftlichung der Mischna

Patrick Brimioulle, Fachbereich 08 Philosophie und Geschichtswissenschaften

Titel der Dissertation: Das Konzil von Konstantinopel 536

Edith Broggio, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophisches Seminar
Titel der Dissertation: Historisierung von Erkenntnis – Wissenschaftstheorie bei Heinrich von Gent

Frédéric Dubois, Fachbereich 06 Evangelische Theologie
Titel der Dissertation: On the Relation between Philosophy and Religion in Hegel and Kierkegaard 

Emine Kurum, Fachbereich 09 Sprach- und Kulturwissenschaften
Titel der Dissertation: Narrative Repräsentation und Transformation von Überlieferungen (riwāyāt) - Ein Rezeptionsvergleich von Überlieferungen in der Haditliteratur und in arabischen Geschichtswerken

Miriam Tabea Kraaz, Fachbereich 06 Evangelische Theologie
Titel der Dissertation: Luthers Glaubenswelt(en)

Matthias Ruf, FB 06 Evangelische Theologie
Titel der Dissertation:
Spezielles Handeln Gottes und Physikalismus