Stellungnahme zum Anschlag von Paris

Stellungnahme des ZEFIS sowie Anmerkungen von Prof. Harun Behr.

Veröffentlicht am: Montag, 12. Januar 2015, 01:28 Uhr (02)

Stellungnahme des ZEFIS

Der terroristische Anschlag auf die Redaktion des Magazins Charlie Hebdo, bei dem zwölf Menschen ermordet wurden, und die anschließenden Geiselnahmen, die für vier Zivilisten tödlich endeten, erfüllen uns mit Trauer, Wut und Empörung. Angehörigen und Freunden der Opfer möchten wir unser tiefstes Mitgefühl aussprechen.

Die Gewaltakte von Paris sind in mehrfacher Hinsicht Angriffe auf die Menschlichkeit, auf die Freiheit, auf offene und plurale Gesellschaften Europas, in denen auch Millionen von Muslimen ihren Platz gefunden haben. Sie sind in letzter Konsequenz auch Angriffe auf den Islam und auf die europäischen wie auch die weltweiten Gemeinschaften der Muslime. Weiterlesen


Anmerkungen zu den Attentaten von Paris, von Prof. Harry Harun Behr, Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Islam, Zentrum für Islamische Studien, Uni Frankfurt