IO im Intranet

International Recruitment

Die Goethe Universität wirbt qualifizierte Studieninteressierte und Nachwuchswissenschaftler aus dem Ausland aktiv an. Dies geschieht, um die Goethe Universität weiter zu internationalisieren, sie als Marke international stärker zu etablieren, den Studienerfolg ausländischer Studierender und Doktoranden zu verbessern und – gerade in den nächsten Jahren mit geburtenschwachen Jahrgängen in Deutschland wieder von wachsender Bedeutung – die Belegung freier Studienplätze. 

Als International Recruiment Manager bewerbe ich Ihre Studiengänge mit ihrem jeweiligen individuellen Zuschnitt, d.h. fachliche Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale, Forschungsmöglichkeiten, Betreuungsangebote, Stipendien und Karriereoptionen.

Jeder Studiengang hat unterschiedliche Anforderungen an seine Studierenden, was eine entsprechend differenzierte Rekrutierung der Studierenden erforderlich macht. Für die gezielte Anwerbung Ihrer Interessenten im Ausland bin ich Ihr Ansprechpartner. Gern bin ich bereit, Sie an Ihrem Institut zu besuchen und mit Ihnen vor Ort zu erörtern, welche Möglichkeiten es zur internationalen Außendarstellung Ihres Studiengangs gibt und welches Profil die Studierenden und Doktoranden aus Ihrer Sicht idealerweise haben sollten.

Ich werbe durch eigene elektronische Medien und Broschüren, über ausgewählte Internetportale des DAAD und kommerzieller Anbieter.

Beispiele:

10 Facts
Master Courses taught in English

Standard Eintrag in der Broschüre/CD/online Datenbank "International Degree Programmes in Germany" von GATE Germany
Spezial Eintrag in der Broschüre/CD/online Datenbank "International Degree Programmes in Germany" von GATE Germany

Auch auf internationalen Hochschulmessen und Doktorandenworkshops vertrete ich die Goethe Universität an einem eigenen Stand.  Oft werde ich dabei von Almuni der Goethe Universität unterstützt.  Zur Ergänzung der Standberatung halte ich auf den Messen Vorträge über das Studienangebot und den Studienstandort Frankfurt.






Diese Auslandseinsätze werden in aller Regel mit Hochschulbesuchen und Präsentationen an solchen Sekundarschulen verbunden, an denen das Auswärtige Amt Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht gezielt unterstützt.

Die Tätigkeit verlangt eine ständige Beobachtung des internationalen Bildungsmarkts und einen kontinuierlichen Dialog mit Mittlerorganisationen (DAAD u. DAAD-Auslandsbüros, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen etc.) und den relevanten Einrichtungen der eigenen Universität, neben dem International Office selbst vor allem dem SSC, dem ISZ, der Hochschulstatistik und den Fachbereichen.

An der Goethe Universität selbst und beim DAAD in Bonn führe ich Informationsveranstaltungen für Multiplikatoren durch (z.B. Leiter der DAAD-Auslandsbüros, die auf Einladung des DAAD deutsche Universitäten besuchen, Vertreter ausländischer Hochschulen oder ausländischer Stipendiengeber). Auch werbe ich internationale Schüler und Gaststudierende an, die für einen begrenzten Zeitraum in Frankfurt sind und Interesse an einem weiterführenden Studiengang haben, z.B. in ERASMUS-Tutorien oder Sommerkursen.  

 Kontaktieren Sie mich unter m.diederich@em.uni-frankfurt.de oder 069/798-15090.