Informationsservice

Eine weitere Aufgabe des Arbeitsbereiches ist die Unterstützung der Integration von Gender- und Diversitätsaspekten in alle Instrumente des Qualitätsmanagements. Die betrifft übergreifende Prozesse wie etwa die Vorbereitung der Systemakkreditierung als auch hochschulweite Evaluationen und Befragungen (bspw. die Studierendenbefragung der GU im WS 2012/13, die Überarbeitung der Lehrveranstaltungsevaluation 2015).
Auf Wunsch und nach Maßgabe zeitlicher Ressourcen können auch Fachbereiche oder Institute Unterstützung hinsichtlich der Integration der Chancengleichheitsperspektive in Evaluationen/Datenerhebungen erhalten.
Dieser Schwerpunkt wird in enger Abstimmung mit der Koordinationsstelle Diversity Policies bearbeitet.

zurück