Projekte

Ruth-Moufang-Fonds

Der Ruth-Moufang-Fonds eröffnet den Fachbereichen die Möglichkeit, Mittel für innovative Maßnahmen zur Karriereförderung von Studentinnen und Wissenschaftlerinnen einzuwerben.Die Universität stellt dafür finanzielle Mittel aus dem Professorinnenprogramm II zur Verfügung. Einen Anteil von mindestens 25% der Kosten der beantragten Maßnahmen muss der Fachbereich tragen.

Aktuelle Ausschreibung Ruth-Moufang-Fonds

Daneben engagieren sich die Fachbereiche auch mit eigenen Maßnahmen und Projekten für Chancengleichheit. Informationen zu den weiteren Projekten finden sie hier.

zurück