Herzlich Willkommen

Startbild1

Themenschwerpunkte

Arbeitsbereich Erziehung Politik und Gesellschatft am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft

Die systematische Reflexion des Verhältnisses von Erziehung, Politik und Gesellschaft bildet den Lehr- und Forschungsschwerpunkt dieses Arbeitsbereichs. Gefragt wird insbesondere nach den Aufgaben, Ausgestaltungsmöglichkeiten und -weisen von Erziehung in modernen und von Migration geprägten Gesellschaften. Erörtert werden die pädagogischen Formen und Ordnungsbildungen, in denen sich Erziehung realisiert.

Systematisierungsmöglichkeiten des hier skizzierten Lehr- und Forschungsprogramms beziehen sich auf unterschiedliche Beobachtungsebenen: die Mikroebene (z.B. Interaktionen in pädagogischen Kontexten), die Mesoebene (Organisationen des Erziehungssystems) sowie die Makroebene (z.B. das Verhältnis zwischen dem Erziehungs- und dem Wirtschaftssystem in Form der Thematisierung von Ökonomisierungstendenzen). Erkenntnis- und wissenschaftstheoretisch von zentraler Bedeutung ist im Arbeitsschwerpunkt eine konstruktivistisch informierte Perspektive auf den Gegenstand.