Teresa Behrends, M.A.

Kontaktdaten

Goethe-Universität
Fachbereich Erziehungswissenschaften

Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft
PEG 4.G063
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main
TEl.: +49 (0)69 798 36274

Mail: t.behrends@em.uni-frankfurt.de


Forschungsschwerpunkte

  • Erziehungswissenschaftliche Theoriebildung
  • Theorien des Politischen
  • Demokratie- und Menschenrechtstheorien
  • Kinderrechte und Subjektivierung

Kurzvita

2009-2014 Studium der Erziehungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2010-2014 Wissenschaftliche Hilfskraft am Arbeitsbereich Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt Pädagogik der frühen Kindheit am Institut für Pädagogik (Prof. Johanna Mierendorff), MLU Halle-Wittenberg

2014-2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt Pädagogik der frühen Kindheit am Institut für Pädagogik (Prof. Dr. Johanna Mierendorff), MLU Halle-Wittenberg

Seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Theorie und Geschichte der Bildung und Erziehung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Publikationen (Auswahl)

Behrends, Teresa; Mayer, Ralf; Mierendorff, Johanna (Hrsg.) (2017): Themenschwerpunkt „Wer ist das Subjekt der Kinderrechte?“. Berliner Debatte Initial, H.2.

Behrends, Teresa (2017): Das Kind als Menschenrechtssubjekt. In: Fangmeyer, Anna; Mierendorff, Johanna (Hrsg.): Kindheit und Erwachsenheit. Weinheim: Beltz Juventa, S. 22-36.

Laufende Forschungsprojekte

Dissertationsprojekt: Kinderrechte und das Politische – eine Untersuchung zu den(Un-)Möglichkeiten rechtlicher und politischer Subjektivierung Minderjähriger durch subjektive Rechte

 

Weiterführende Links