Allgemeine Informationen

Zielsetzung des „Academic Welcome Program for highly qualified refugees“ (AWP) der Goethe-Universität ist es, hochqualifizierten Geflüchteten eine Teilhabe an Bildung zu ermöglichen, Zukunftsperspektiven zu erschließen und die Studienaufnahme und konkrete Studienvorbereitung zu unterstützen.

Die Teilnahme am AWP dient der Weiterbildung in einzelnen Wissensgebieten und der Orientierung in der akademischen Lehr- und Lernkultur in Deutschland. Das Programm ermöglicht den Besuch von universitären Lehrveranstaltungen, die Teilnahme an einem Deutsch-Intensivkurs (B1-C1) und an verschiedenen propädeutischen Fachkursen (ab B2.2) und/oder die Nutzung von universitären Res­sourcen wie zum Beispiel Bibliothek und die Serviceleistungen des Hochschulrechenzentrums. Darüber hinaus existiert ein umfangreiches Begleitprogramm zur Förderung der Intergration sowie Information und Beratung zum Studium und zur Berufsorientierung.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer am AWP erhalten explizit keinen Status als Studierende/r und können damit nicht die nur für Studierende subventionierten Leistungen beanspruchen.

Fristen der Antragstellung: Die Bewerbung ist ab Dezember bzw. Juni möglich und endet jeweils zum 15. Januar bzw. 15 Juli. Bis dahin muss die Bewerbung vollständig online und per Post bei uni-assist in Berlin sein.

Kosten: keine (nur für das Semesterticket)

Dauer: ein bis drei Semester - abhängig vom jeweiligen Lernfortschritt. Am Ende des Semesters wird eine offizielle Bescheinigung über die Teilnahme am Programm ausgestellt.

Hinweise: Seit dem 1. März 2016 ist es registrierten Flüchtlingen möglich, ihre Hochschulzugangsberechtigung kostenlos im uni-assist Verfahren prüfen zu lassen.

Bei fehlenden Nachweisen (verloren oder nicht zugänglich) kann eine erfolgreiche Teilnahme am TestAS für Flüchtlinge den Zugang zu einer Hochschule ermöglichen. Für den TestAS werden zusätzliche Testtermine und Testzentren in Deutschland angeboten (siehe www.testas.de).

Weitere Informationen über das Verfahren erhalten Sie hier.