Informationen und Hinweise zu der Entgeltordnung (EGO) TV-G-U

Im Dezember 2015 haben die Tarifparteien des öffentlichen Dienstes den Änderungstarifvertrag Nr. 8 zum Tarifvertrag für die Johann-Wolfgang-Goethe-Universität (TV-G-U) sowie den Änderungstarifvertrag Nr. 5 zum Tarifvertrag zur Überleitung der Beschäftigten der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main in den TV-G-U und zur Regelung des Übergangsrechts (TVÜ-G-U) vereinbart. 

Damit einhergehend wurde nach langen Verhandlungen die Entgeltordnung (EGO) eingeführt. Die EGO für die Johann Wolfgang Goethe-Universität tritt mit den Änderungstarifverträgen rückwirkend zum 01. September 2014 in Kraft. 

Die EGO als Ergebnis der Einigung der Tarifverhandlungen entspricht grundsätzlich der EGO des Landes Hessen und damit auch der EGO für den Geltungsbereich der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL). 

Alle Beschäftigten werden in die EGO übergeleitet. Mit der EGO soll eine Ungleichbehandlung von übergeleiteten und neueingestellten Beschäftigten vermieden werden. 

Die EGO TV-G-U hat ggf. für Sie als Beschäftigte/r Auswirkungen auf Ihre Eingruppierung, weshalb wir Ihnen hiermit Informationen und Hinweise mitteilen.

1. Informationen für Beschäftigte, die am 28. Februar 2010 aus dem BAT bzw. MTArb in den TV-G-U übergeleitet wurden

2. Informationen für Beschäftigte, die ab dem 01. März 2010 neu eingestellt wurden

3. Informationen für Beschäftigte, die zwischen dem 01. September 2014 und dem 31. Dezember 2014 neu eingestellt wurden

4. Informationen für Beschäftigte, die ab dem 01. Januar 2015 eingestellt wurden


Hinweis:

Für die unter den Punkten 1-3 genannten Beschäftigten, besteht evtl. die Möglichkeit einen Antrag auf Höhergruppierung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie hier:

Weitere Informationen zur Antragstellung auf Höhergruppierung

Achtung: Die Ausschlussfrist zur möglichen Antragstellung endet am 29.02.2016.


Weitere Informationen finden Sie hier:

ÄnderungsTV Nr. 8 TV-G-U
ÄnderungsTV Nr. 5 TVÜ-G-U
Text Entgeltordnung
§ 29 Überleitung in die Entgeltordnung zum TV-G-U am 1. September 2014
Rundschreiben Entgeltordnung zum TV-G-U
 - Anlage zum Rundschreiben EGO

FAQ zur Entgeltordnung 


 

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen Ihnen die Tarifsachbearbieterinnen der Abteilung Personalservices gern zur Verfügung:

Entgeltordnung@uni-frankfurt.de 

Beschäftigte FBe 6, 7, 8 sowie Bereich Immobilienmanagement, Bibliotheken
Corina Füracker

Beschäftigte der Verwaltung und der Präsidialabteilung sowie der FBe 02 und 05 inkl. ZfH, des HRZ, IWAK, ISZ und der ABL
Nicole Glor

Beschäftigte FBe 1, 3, 4, 9, 10, 11 (nur Humangeographie), 12 sowie des SSC
Daniela Keß

Beschäftigte des Bereichs Immobilienmanagement auf dem Campus Riedberg sowie der FBe 11 (ohne Humangeographie), 13, 14, 15 sowie der GRADE und der am Campus Riedberg angesiedelten SFBs
Eva Zink