Informationen im Internet

Recherchehilfen

In Deutschland gibt es etwa 16000 Studiengänge. Bei dieser gigantischen Auswahl den Überblick zu behalten, gestaltet sich auf der Suche nach dem individuell passenden Studiengang als besonders schwierig. Oft verliert man sich in Online-Foren und Chats, ohne am Ende tatsächlich etwas Relevantes herausgefunden zu haben. Verleihen Sie dem Rechercheprozess mehr Struktur: Was soll recherchiert werden? Welche Informationen sollen am Ende der Recherche vorliegen? Was sind sinnvolle Recherchemedien? Datenbanken und Internetseiten, die wir empfehlen können, sind folgende:

www.hochschulkompass.de - In dieser Datenbank finden sich alle Studiengänge, die an deutschen Hochschulen angeboten werden mit Kurzinformationen zu Bewerbung, Zulassung und besonderen Schwerpunkten. Im Studieninteressentest lassen sich Studiengänge gemäß der eigenen Interessen herausfiltern.

http://berufenet.arbeitsagentur.de - Eine umfangreiche Datenbank über Berufe und Berufsfelder, die in Deutschland existieren. die Einträge enthalten Informationen über Zugangsvoraussetzungen, Beschreibung der typischen Tätigkeiten, Verdienstaussichten und Weiterbildungsmöglichkeiten.  

www.unischnuppern.de - Studiengänge werden mithilfe von Videoclips vorgestellt: Studierende und Professoren erzählen, worum es in dem jeweiligen Studiengang geht und worauf der Schwerpunkt gelegt wird. Vorlesungen können angeschaut werden, um zu testen, ob der angebotene Unterrichtsstoff auch wirklich interessiert.

www.osa.uni-frankfurt.de - Der Online-Studienwahl-Assistent der Goethe-Universität gibt nähere Auskünfte über die Studiengänge, die an unserer Universität angeboten werden. Videoclips, Textbeispiele und Wissenstests bieten Einblicke in die Studieninhalte und Voraussetzungen der Fächer.