Tag der Naturwissenschaften

Tdn2016-500x210-titel Tdn2016-500x210-titel Tdn2016-500x210-titel Tdn2016-500x210-titel

Zielgruppe

Zielgruppe

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Der Tag der Naturwissenschaften richtet sich an Sie, wenn Sie in der 9. oder 10 Klasse sind, sich Gedanken über die Kurswahl in der Oberstufe machen und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Medizin haben. Dabei ist es nicht notwendig, dass Sie schon fest entschlossen sind, einen bestimmten Studiengang aufzunehmen. Wir sprechen Sie gerade dann auch an, wenn Sie unsicher sind, ob ein naturwissenschaftliches Studium eventuell in Frage kommt oder einfach nur mal schauen wollen, was Naturwissenschaften außerhalb der Schule zu bieten haben. Wir wollen Sie ausdrücklich ermutigen, sich mit dem Thema auseinander zu setzen.

Worum geht es dabei genau?

In spannenden Vorträgen erhalten Sie einen Einblick in die Breite der Themen der verschiedenen Fächer. Lassen Sie sich überraschen, welche Forschungsfelder sich in Biowissenschaften oder Physik verbergen. Anhand von Beispielen wird Ihnen aufgezeigt, was eigentlich inhaltlich in den Naturwissenschaften steckt.

An Experimentalständen können Sie selber Dinge ausprobieren und ein Gefühl für die einzelnen Wissenschaften bekommen. Außerdem haben Sie Gelegenheit mit unseren Wissenschaftlern ins Gespräch zu kommen.

Alle Studiengänge haben bestimmte inhaltliche Anforderungen und setzen Vorwissen aus der Schule voraus. Es ist uns ein besonderes Anliegen, Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, welches Vorwissen gefragt ist und wie Sie die Kurswahl in der Oberstufe gezielt angehen können im Hinblick auf ein späteres Studium in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Medizin.

Welche Fächer werden vorgestellt?

In Frankfurt kann man folgende Fächer studieren. Sie alle stellen sich vor:

Biochemie, Biophysik, Biowissenschaften, Chemie, Geographie, Geowissenschaften, Informatik, Mathematik, Medizin, Meteorologie, Pharmazie, Physik, Zahnmedizin, Lehramt für die naturwissenschaftlichen Fächer.

Was muss ich tun um teilzunehmen?

Aus Versicherungsgründen können wir nur Anmeldungen von Schulen akzeptieren. Sie sollten also Ihre Lehrerin oder Ihren Lehrer ansprechen, ob es nicht für die Klasse, den Schuljahrgang oder eine interessierte Teilgruppe in Frage kommt, an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Lehrerin oder der Lehrer würden sich dann um die Anmeldung der Gruppe kümmern.

 Wo und wann genau findet die Veranstaltung statt?

Der 14. Tag der Naturwissenschaften findet am 20. und 21. September 2016 im Otto-Stern-Zentrum auf dem Campus Riedberg der Goethe-Universität statt. Das Programm ist an beiden Tagen identisch.
Das Programmheft als PDF-Datei finden Sie hier.

Gibt es auch etwas für die Lehrerinnen und Lehrer?

Wir bieten an beiden Tagen einen Workshop für Lehrerinnen und Lehrer an. Weitere Informationen finden Sie unter dem oberen Tab "Lehrerworkshops".

Kostenbeteiligung

durch die Initiative „Hessen schafft Wissen“.
www.hessen-schafft-wissen.de

Programm

Programm

In diesem Programmheft finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Vorträge der Studienfächer, Experimentalstände und Führungen. Eine inhaltliche Zusammen fassung der Studiengänge finden Sie im hinteren Teil des Programmheftes.

Lehrerworkshops

Lehrerworkshops

Lehrerworkshops

Die Lehrerworkshops finden parallel zu den Vorträgen und Info-/ Exerimentierständen statt. Gerne können Sie auch unanhängig davon, ob Sie mit einer Schülergruppe anreisen, an den Workshops teilnehmen.

Anmeldungen bitte an tdn@uni-frankfurt.de oder am Infostand der  Zentralen Studienberatung:

Dienstag, den 20.09.2016, jeweils von 11.15 - 13.00 Uhr 

  • Experimente und Informationen zum Schülerlabor Neurowissenschaften
    Sandra Zimmermann, Alena Greßler, Christian Dietz
  • Vorstellung der Initiative „Hessen schafft Wissen“
    Dr. Sascha Vogel, Institut für Theoretische Physik, Wissenschaftsbotschafter „Hessen schafft Wissen
  • Der Verein MINT-EC stellt seine Arbeit vor
    Christina Rowek, Referentin für Recht, Gremien und Auswahlverfahren, Verein MINT-EC
  • Experimente und Informationen zum Schülerlabor Auge
    Prof. Dr. Thomas Wilhelm, Michael Wenzel

 Mittwoch, den 21.09.2016, jeweils von 11.15 - 13.00 Uhr

  • Experimente und Informationen zum Schülerlabor Neurowissenschaften
    Sandra Zimmermann, Alena Greßler, Christian Dietz
  • Brückenschlagen - Wissenschaft in die Schulen
    Gäste aus Forschung und Wissenschaft im Unterricht, Rainer Gläsel, Leitung Projektbüro brückenschlagen, Goethe-Universität Frankfurt
  • Vorstellung der Initiative „Hessen schafft Wissen“
    Dr. Sascha Vogel, Institut für Theoretische Physik, Wissenschaftsbotschafter „Hessen schafft Wissen“
  • Experimente und Informationen zum Schülerlabor Auge
    Prof. Dr. Thomas Wilhelm, Michael Wenzel

 *Der Verein MINT-EC ist eine gemeinnützige Institution, die der exzellenten MINT-Bildung an Schulen mit Sekundarstufe II dient. In Kooperationen mit Partnern aus Schule, Wirtschaft und Wissenschaft entwickelt er innovative und bedarfsgerechte Maßnahmen und Angebote für Schulen und bietet eine bundesweite Vernetzung an. Mehr unter:
-> http://mint-ec.de/

Anmeldung

Anmeldung

Wie melde ich mich zum Tag der Naturwissenschaften an?

Hinweis: Veranstaltung fast ausgebucht nur noch wenige Plätze für Dienstag 20.09. verfügbar - bitten geben Sie bei einer Buchung immer die gesamte Personenanzahl (Schüler/innen und Lehrkräfte) als Ticket-Anzahl an!

  • Anmeldung zum Tag der Naturwissenschaften 2016 ---> Anmeldung
  • Anmeldung für den Lehrerworkshop ---> Anmeldung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Email an: tdn@uni-frankfurt.de

Bitte geben Sie an, an welchem Tag Sie teilnehmen möchten.

Das Programmheft finden Sie hier. Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie das Programmheft entsprechend der Stückzahl Ihrer angemeldeten Schülergruppe per Post zugesandt.


Hinweis

Ausrufezeichen-rot

Bitte klären Sie mit den Eltern Ihrer Schülerinnen und Schüler, dass die Schülerinnen und Schüler während der Veranstaltung "Tag der Naturwissenschaften" fotografiert und gefilmt werden. Unser Fotograf wird wieder Aufnahmen machen, von denen einige anschließend auf der Web-Seite des Tages der Naturwissenschaften zu sehen sein werden. Außerdem werden einige der Vorlesungen aufgezeichnet. Eventuell sind auch Vertreter aus Presse und Medien vor Ort. Wir gehen davon aus, dass das Einverständnis der Eltern vorliegt, wenn Sie mit Ihrer Klasse teilnehmen.