Information und Beratung

Aktuelles

Berücksichtigung von Tariferhöhungen bei der Beantragung von BMBF-Projekten

Sie möchten in Kürze ein BMBF-Projekt beantragen? Dabei kommt es seit einigen Wochen verstärkt zu Rückfragen der Projektträger zu den beantragten Personalkosten. In aktuellen Antragsverfahren ist es gegenüber dem BMBF möglich, die voraussichtliche Tarifsteigerung für die nächsten Jahre bereits bei der Budgetierung zu berücksichtigen. Umfassende Beratung zur Finanzplanung bei der Antragstellung liefert das Beratungsteam des RSC.

Neue Förderinitiativen der VolkswagenStiftung

Die VolkswagenStiftung hat kürzlich auf dem Forschungsreferententag 2018 in Hannover mehrere neue Programmlinien vorgestellt und auch auf Innovationen im Auswahlverfahren hingewiesen. Das nationale Beratungsteam des RSC war vor Ort und informiert Sie gerne über die Neuerungen. 

Weltwissen – Strukturelle Stärkung kleiner Fächer

Das Förderangebot richtet sich an WissenschaftlerInnen aus den „kleinen Fächern und hat die Stärkung dieser Wissensgebiete in Forschung und Lehre zum Ziel. Das Angebot ist in zwei Förderlinien unterteilt, für die unterschiedliche Bedingungen gelten.

Die Stichtage sind der 25. April 2019 und der 22. April 2020.

Weitere Informationen

Momentum – Förderung für Erstberufene

Das Förderangebot richtet sich an ProfessorInnen drei bis fünf Jahre nach Antritt ihrer ersten Lebenszeitprofessur und steht allen Fachrichtungen offen. Die maximale Fördersumme beträgt 1 Mio. Euro und der Förderzeitraum ist begrenzt auf max. 7 Jahre.

Die Stichtage sind der 04. Juni 2019 und der 02. Juni 2020.

Weitere Informationen

Künstliche Intelligenz – Ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft von morgen

Das Förderangebot richtet sich primär an Gesellschafts- und Technikwissenschaftler(innen) aller Karrierestufen nach der Promotion, die sich in interdisziplinären Forschungsverbünden den Herausforderungen im Spannungsfeld Künstliche Intelligenz und Gesellschaft widmen. Gefördert werden Forschungsprojekte mit bis zu 1,5 Mio. Euro und in einem Zeitraum von max. 4 Jahren

Die Stichtage sind der 05. Juli 2018 und der 04. Juli 2019.

Weitere Informationen

Globale Herausforderungen – Integration unterschiedlicher Perspektiven zu sozialer Ungleichheit

Das Förderangebot richtet sich vornehmlich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Gesellschaftswissenschaften. Unterstützt werden internationale Forschergruppen, in denen bis zu fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus HIC und LMIC zusammenarbeiten. Gefördert werden Forschungsprojekte mit bis zu 1,5 Mio. Euro und in einem Zeitraum von max. 4 Jahren.

Der Stichtag ist der 30. Oktober 2018.

Weitere Informationen


Das Beratungsteam unterstützt Sie bei der Suche nach dem richtigen Förderprogramm für Ihre Projektidee und berät Sie zu den Förderprogrammen der nationalen, europäischen und internationalen Forschungsförderung. Die Mitarbeitenden helfen Ihnen auch bei Fragen zu den formalen Belangen und hoheitlichen Aufgaben der Antragstellung weiter. Sie vermitteln darüber hinaus Kontakte zu relevanten Beratungseinrichtungen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne im Research Service Center.

Sie arbeiten nicht am Campus Westend und möchten sich zu Fördermöglichkeiten beraten lassen?
Dann können Sie ab sofort unsere Beratungssprechstunde am Campus Riedberg nutzen.
Jeden Dienstag berät Sie unsere EU-Referentin Frau Dr. Bartoszek zu Fördermöglichkeiten für Ihr Forschungsprojekt.

Beratung am Campus Riedberg (mit vorheriger Vereinbarung):

Jeden Dienstag von 10-12 Uhr und 13-15 Uhr

N100, Erdgeschoss, Raum 003