Zum Studienbeginn

Orientierungsveranstaltungen  im WS 2017/18

Die weiteren Räume werden noch bekanntgegeben, spätestens durch Aushang am Geschäftszimmer des Instituts (IG Farben-Gebäude 6.351)

BA TFM: Montag, 16.10., 10-12 Uhr, IG-Farben-Gebäude, Raum 7.214.
Master allgemein: 16.10., 14-15 Uhr, Raum 7.214.
MA TFM: 16.10., 15-16 Uhr, Raum 7.214.
MA Filmkultur: 17.10., 16-17 Uhr, Raum 7.312.
MA Dramaturgie: Dienstag, 18.10., 16 Uhr, Raum 1.411.

Veranstaltungen der Institutsgruppe:

Anschließend an die BA TFM-Veranstaltung am Montag, 17.10.: Open Table im Institutsgruppenraum (6.257)



Verspielter Abend, Astro- und TV-Lounge (7.211c und 7.211d): Dienstag 17.10., 19 Uhr.

Filmquiz, Filmraum (7.213): Mittwoch 18.10., 19 Uhr.

Theaterabend Probebühne (Campus Bockenheim, Hörsaalgebäude, D 108), studentische Projekte und Performance, anschließend Kneipentour: Donnerstag, 19.10., 19 Uhr.

Orientierungsveranstaltung für Erstsemester

Da ein Studienbeginn am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft nur zum Wintersemester erfolgen kann, gibt es nur einmal im Jahr eine Orientierungsveranstaltung. Für Bachelor- und Master-Studierende werden getrennte Orientierungsveranstaltungen angeboten. Die Orientierungsveranstaltungen haben zum Ziel, die einzelnen Schwerpunkte und Einrichtungen am Institut vorzustellen sowie die wichtigsten formalen Fragen zum Studienbeginn zu klären. Die genauen Termine und Orte der Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unter AKTUELLES auf unserer Website oder dem zentralen Informationssystem der Universität (LSF). Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit, sich im Rahmen der Sprechstunden an die Studienberatung am Institut zu wenden.

Für einen Überblick über den Studienverlauf schaut bei unserem Erstsemester-Leitfaden.

Studien- und Prüfungsordnungen

Die einzelnen Studienordnungen stehen auf den jeweiligen Studiengangsseiten zum Download bereit. Die Prüfungsordnungen sind hingegen bei der Philosophischen Promotionskommission erhältlich.

Wichtig: Alle Studierenden der Studiengänge BA TFM, MA TFM und MA Filmkultur müssen sich im 1. Semester bei der PhilProm zur Prüfung anmelden (BA-Prüfungsanmeldeformular ; MA-Prüfungsanmeldeformular). Das muss deshalb geschehen, damit die Aufnahme ins Scheinverbuchungssystem erfolgen kann. Es ergibt sich hieraus noch keinerlei Festlegung auf einen Prüfungstermin.

Eine Zusammenstellung mit Hinweisen zur Abfassung schriftlicher Arbeiten [PDF] finden Sie unter diesem Link.

Lehrveranstaltungen

Ort, Zeit und Kommentar der einzelnen Lehrveranstaltungen sind im zentralen Informationssystem der Universität zu finden. Es ist jedoch unerlässlich, dass Sie sich anhand der Aushänge vor den Räumen des Instituts (IG-Farbenhaus, 6. Stock, Querbau 3) über kurzfristige Änderungen bei den Veranstaltungen informieren.

Tutorien in der Basisphase

Zum Studiengang TFM gehört der obligatorische Besuch von Tutorien. BA-Studierende des ersten Semesters müssen im Wintersemester ein bereichsübergreifendes Tutorium besuchen. MA-Studierenden, die ihr grundständiges Studium nicht am Institut TFM absolviert haben, wird empfohlen, diese Tutorien ebenfalls zu besuchen.
Die Termine und Einschreibelisten für die Tutorien werden kurz vor Vorlesungsbeginn ausgehängt.

Im Sommersemester müssen alle BA-Studierende des zweiten Semesters ein bereichsübergreifendes Tutorium und fünf technische Workshops  besuchen. Die Workshops bieten Einführungen zu den Themen Probebühne, Licht, Sound, Schnitt und Astro- und TV-Lounge; bei jedem Workshop handelt es sich um eine 4-stündige Veranstaltung, die jeweils in kleinen Gruppen durchgeführt und an mehreren Terminen angeboten wird. Die Teilnahme am Tutorium und den Workshops ist auf einem Scheinformular nachzuweisen, das im Tutorium ausgegeben wird.
Die Termine  und Einschreibelisten für Tutorium und  Workshops werden kurz vor Vorlesungsbeginn ausgehängt. MA-Studierende, die ihr grundständiges Studium nicht am Institut TFM absolviert haben, können die Workshops ebenfalls in Anspruch nehmen.  

Das Tutorium im Sommersemester findet mittwochs, 12-14 Uhr statt und ist verpflichtend für alle BA-Studierenden des zweiten Semesters. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei!

Das Tutorium im Sommersemester besteht aus drei Einheiten, die den drei Bereichen Theater-, Film- und Medienwissenschaft entsprechen. Die Studierenden werden auf drei Gruppen verteilt, die jeweils alle drei Einheiten durchlaufen. Jede der Gruppen wird also zunächst mit einer Einheit (entweder Theater-, Film- oder Medienwissenschaft) beginnen, nach vier Wochen in die jeweils nächste Einheit wechseln und dann nach vier weiteren Wochen in die jeweils dritte Einheit. Damit das zeitlich möglich ist, finden alle drei Einheiten des Tutoriums parallel statt. Es wird also ein Drittel der Studierenden mit der Einheit Theaterwissenschaft beginnen, ein weiteres Drittel mit Filmwissenschaft und ein Drittel mit Medienwissenschaft. Jede Einheit wird jeweils von einer/einem Tutorin/en veranstaltet. Letztlich haben also alle Gruppen die gleichen Inhalte und unterscheiden sich nur dadurch voneinander, in welcher Reihenfolge sie die Einheiten absolvieren.
Um die drei Gruppen gleich groß zu halten, ist die Anmeldung für eine der Gruppen erforderlich. Die Anmeldung erfolgt auf Listen, die kurz vor Semesterbeginn vor dem Institutssekretariat ausgehängt werden.