Elisabethenschule

Elisabethenschule_500x210

Die Elisabethenschule ist ein traditionsreiches Frankfurter Gymnasium, das 1876 als höhere Mädchenschule gegründet wurde. In unserer Schule werden derzeit etwa 950 Schülerinnen und Schüler von 85 Lehrkräften unterrichtet. Ab dem Schuljahr 2014/15 kehrte die Elisabethenschule zum Modell G9 zurück.

Neben fachlichen Qualifikationen erwerben die Schülerinnen und Schüler Sozialkompetenz, Methoden- und Selbstkompetenz. Die Schülerinnen und Schüler werden zu eigenverantwortlichem und selbstständigen Handeln angeleitet. Umfassendes pädagogisches Konzept, Spanisch 1. Fremdsprache, MINT und Schwerpunkt Musik sind die vier Arbeitsschwerpunkte der Schule. Die Elisabethenschule wurde wegen ihrer vorbildlichen Berufs- und Studienberatung in allen Jahrgangsstufen und den vielfältigen Kooperationen im Jahr 2016 rezertifiziert und erhielt erneut das  Gütesiegel der Studien- und Berufsorientierung (OloV). Die Elisabethenschule ist eine Ganztagsschule im Profil I mit Betreuungsangeboten bis 16:00 Uhr.

Kurzprofil der Elisabethenschule

Eli-logo-freigestellt
Name: Elisabethenschule
Adresse: Vogtstraße 35-37
60322 Frankfurt am Main
Schulform: Gymnasium
Schülerzahl: 950
Anzahl der Lehrkräfte: 85
Besondere Arbeitsschwerpunkte: MINT-EC, Musik, Studien- und Berufsorientierung (OLoV), Spanisch 1. Fremdsprache, Umweltschule
E-Mail-Kontakt: Poststelle.Elisabethenschule@stadt-frankfurt.de

Weiterführende Links