Friedrich-Dessauer-Gymnasium

Friedrich-dessauer-schule-500x210

Das Friedrich-Dessauer-Gymnasium ist ein staatliches Gymnasium in Frankfurt am Main und bildet die Sekundarstufe II im sogenannten Schulverbund Frankfurt-Höchst. Es ist das größte der vier reinen Oberstufengymnasien Frankfurts.

Das Friedrich-Dessauer-Gymnasium ist im Bildungs- und Kulturzentrum Frankfurt (kurz: BIKUZ) untergebracht. Im Gebäude sind Verwaltungsbüros der Volkshochschule (VHS) Frankfurt untergebracht, die zudem die Räumlichkeiten für Unterrichtsveranstaltungen nutzt. Auch die Stadtbibliothek für den Stadtteil Höchst befindet sich in dem Gebäude.

Die Schule zeichnet sich durch eine große Fächervielfalt und ein umfangreiches Programm zur Förderung der Schülerinnen und Schüler aus.
So liegt dem Kollegium des FDG beispielsweise die Berufs- und Studienorientierung der Schülerinnen und Schüler besonders am Herzen, was sich an dem fest im Schulprogramm verankerten Curriculum zur BSO erkennen lässt.

Kurzprofil des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums

Friedrich-dessauer-logo

Name: Friedrich-Dessauer-Gymnasium
Adresse: Michael-Stumpf-Straße 2
65929 Frankfurt am Main
Schulform: Oberstufengymnasium
Schülerzahl: ca. 850
Anzahl der Lehrkräfte: ca. 90
Besondere Arbeitsschwerpunkte: Studien- Berufswahl, Methoden und Medien, Europäische Perspektiven, MINT
E-Mail-Kontakt: marina.kopp@stadt-frankfurt.de