Aequitas – Kompetent in Studium und Beruf

Den Kern des ESF-Projekts „Aequitas“ bildet der Aufbau des Zertifikatsprogramms „Kompass3“ für internationale Studierende und Studierende mit Migrationshintergrund in den ersten Bachelor-Semestern. Das Zertifikatsprogramm umfasst Veranstaltungen zu Schlüsselkompetenzen, die für den Studienerfolg und den Übergang in den Arbeitsmarkt wesentlich sind. Darunter fallen: Studientechniken, Employability/Karrieregestaltung sowie Interkulturelles und Soziales. Angebunden hieran ist das Buddy-Programm des Internationalen Studierendentreffs (IST), das internationale und deutsche Studierende miteinander in einen regelmäßigen Kontakt bringt.

Die Stelle „Diversity Kompetenzen und Vernetzung“ koordiniert die Kompetenztrainings für internationale Studierende, Studierende mit Migrationshintergrund, Buddies und Tutor_innen zu den Themen Interkulturalität sowie Gender- und Diversity bzw. führt sie durch.

Ansprechpartner im Gleichstellungsbüro für dieses Projekt ist Philipp Wronker.

Weitere Informationen:

Kompass³

Buddy-Programm

Diversität im Lehramt (ABL)

Pressemitteilung der Goethe-Universität  zu Aequitas vom 04.03.2016: "Neues Projekt unterstützt internationale Studierende bei Studien- und Berufseinstieg"