Veranstaltungen

Angebote im Bereich Wissenschaft & Forschung


InfoChat Research Funding

In this workshop, the Research Service Center’s grants consultants will provide a short overview of national and European research funding for current and potential group leaders.

This event is geared towards Goethe University’s postdoctoral researchers of all disciplines hoping to start or consolidate their own team and looking for funding for their independent research project.

After an introductory presentation, you will have two hours to ask your questions about the DFG Emmy Noether and Heisenberg Programmes, the Starting and Consolidator Grants of the European Research Council (ERC), and other potential funding opportunities for junior research groups.

You will benefit from our expertise at the RSC as well as from the questions and experiences of all other participants. You will have the opportunity to network with each other, and you will get to know the RSC service staff who will support you throughout the application process.

You don’t have two hours? Feel free to join us anytime or leave early! We have an open door policy for this event. It’s strongly recommended that you attend the introductory presentations.

Dates:

Campus Westend: 01 April 2019, 14 – 16 (room PEG 1.G 191)

Campus Riedberg (in English): 02 April 2019, 16 – 18 (room N 100-015)

Campus Niederrad: 08 April 2019, 16 – 18 (room 22 / S22-1)

You will find information on the registration for the event here soon.


Info-Gespräch Forschungsförderung

Dieser Workshop des Research Service Centers (RSC) gibt einen knappen Überblick über nationale und europäische Forschungsförderung für derzeitige und zukünftige Nachwuchsgruppenleiter/innen.

Angesprochen sind promovierte Forschende aus allen Fachbereichen der Goethe-Universität, die eigene Teams aufbauen oder ausbauen und ihr eigenes Projektvorhaben fördern lassen möchten.

Nach einem einführenden Impulsvortrag nehmen wir uns gemeinsam zwei Stunden für Ihre Fragen zu Förderlinien wie dem DFG Emmy Noether- und Heisenberg-Programm, den Starting und Consolidator Grants des European Research Council (ERC) und weiteren möglichen Förderprogrammen für Nachwuchsgruppen.

Sie profitieren von der Expertise der Referentinnen des RSC ebenso wie von den Fragen und Erfahrungen der anderen Teilnehmenden. Sie haben die Möglichkeit sich für die weitere Vorbereitung eines Antrags zu vernetzen und RSC-Ansprechpersonen kennenzulernen, die Sie über den Antragstellungsprozess hinweg begleiten können.

Sie finden keine zwei Stunden Zeit? Dann kommen Sie gern zwischendurch oder gehen früher! Wir haben eine offene Tür. Sehr zu empfehlen sind die Impulsvorträge.

Termine:

Campus Westend: 01. April 2019, 14 – 16 Uhr (Raum PEG 1.G 191)

Campus Riedberg (auf Englisch): 02. April 2019, 16 – 18 Uhr (Raum N 100-015)

Campus Niederrad: 08. April 2019, 16 – 18 Uhr (Raum 22 / S22-1)

Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze.


Funding opportunities for young researchers

You have an academic degree and an interesting research idea? You are looking for third-party funding and need orientation in the German and European funding landscape?

Your benefit: You will get an overview of national and international funding programmes. You will learn about tools for finding funding opportunities and making your own preliminary selection. You will receive initial advice and tips for successful application.

Contents: - funding lines of the German Research Foundation (DFG) - main foundations that fund research in Germany - EU funding opportunities - how to fund your research stay abroad (incoming / outgoing) - How to write a competitive proposal, dos and don'ts for proposal writing

Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen: 16.05.2019 09:00 - 12:00 (Theorie) 06.06.2019 09:00 - 13:00 (Praxis)

Anmeldung erforderlich (siehe Links)

Weitere Informationen:

https://www.personalentwicklung.uni-mainz.de/programm-2/wissenschaft-und-forschung/?auskat=15&sem=3-20190094 https://www.personalentwicklung.uni-mainz.de/programm-2/wissenschaft-und-forschung/?auskat=15&sem=3-20190095 https://www.personalentwicklung.uni-mainz.de/programm-2/anmeldung-intern/


Meet the Grant Providers - Informationstag für NachwuchswissenschaftlerInnen

Am 9. März 2018 fand unsere Informationsveranstaltung Meet the Grant Providers für NachwuchswissenschaftlerInnen statt, wo VertreterInnen vieler verschiedener Fördereinrichtungen die Programme und Möglichkeiten ihrer Insitutionen vorgestellt haben und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre Fragen zur Verfügung standen.

Bei Interesse an der Programmbroschüre mit den Kontaktdaten der Referentinnen oder den Präsentationen der Vorträge können Sie sich per Mail an rsc-orga@uni-frankfurt.de melden.



Angebote im Bereich Administration & Verwaltung


Die Drittmittelabteilung FB 01-15 lädt ein zum DFG-Vortrag (12. Februar, Campus Westend)

Thema: Finanzielle Abwicklung von Graduiertenkollegs und Sonderforschungsbereichen

Das Research Service Center informiert:

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hält einen Vortrag zur finanziellen Umsetzung von koordinierten Programmen der DFG (GRK und SFB) an der Goethe Universität Frankfurt am Main

Zeit: 12. Februar 2019, 10:00 – 13:00 Uhr

Ort: Campus Westend, Seminarhaus, SH 0.106

Interaktiver Vortrag im Kompaktformat mit folgenden Themen:

  • Verwendungsrichtlinien/Allgemeine Geschäftsbedingungen der DFG
  • Mittelarten
  • Mittelverwendung
  • Berichtspflicht/Verwendungsnachweise
  • Vor-Ort-Prüfungen
  • Zufluss-/Abfluss-Prinzip (insbesondere Umgang mit späten Verausgabungen)

Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Themenblöcke: 10:00 - 11:30 Uhr finanzielle Abwicklung von Graduiertenkollegs und 11:30 - 13:00 Uhr finanzielle Abwicklung von Sonderforschungsbereichen. Eine separate Anmeldung ist ebenso möglich wie die Teilnahme an beiden Themenbereichen.

Sie möchten teilnehmen? Weitere Informationen, u.a. zur Anmeldung, finden Sie unter:

http://www.uni-frankfurt.de/67829799/Kursangebot_2018_19


Schulungsangebot für die Einführung des elektronischen Verwendungsnachweises für Drittmittelprojekte der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG):

Für die Fachbereiche 1-15 soll mit der nächsten Abrechnungsrunde (März bzw. April 2019) die Möglichkeit eines elektronischen Verwendungsnachweises über das SAP-System für Sachbeihilfen, Graduiertenkollegs, Sonderforschungsbereiche und wissenschaftliche Veranstaltungen, welche durch die DFG gefördert werden, angeboten werden.

Mit dieser Funktion soll die Vorbereitung und Erstellung der (Zwischen-) Verwendungsnachweise durch die systemische Zuordnung der SAP-Sachkostenkategorien auf die Abrechnungspositionen des Zuwendungsgebers einfacher und effizienter werden. Zudem wird das System künftig nicht abrechenbare Positionen ausweisen. In Schulungsveranstaltungen des Research Service Centers wird die Eingabe der Daten in das neue Tool sowie der Umgang damit bis zur Auswertung der Daten anhand von Praxisbeispielen vermittelt.

Es werden dazu Ende Januar und Anfang Februar mehrere Termine angeboten; diese sind unabhängig voneinander, da die Inhalte identisch sind!

Die Termine und weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter:

http://www.uni-frankfurt.de/71565666/Kursangebot_2018_19