Veranstaltungen

Angebote im Bereich Wissenschaft & Forschung


Funding opportunities for young researchers

You have an academic degree and an interesting research idea? You are looking for third-party funding and need orientation in the German and European funding landscape?

Your benefit: You will get an overview of national and international funding programmes. You will learn about tools for finding funding opportunities and making your own preliminary selection. You will receive initial advice and tips for successful application.

Contents: - funding lines of the German Research Foundation (DFG) - main foundations that fund research in Germany - EU funding opportunities - how to fund your research stay abroad (incoming / outgoing) - How to write a competitive proposal, dos and don'ts for proposal writing

Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen: 16.05.2019 09:00 - 12:00 (Theorie) 06.06.2019 09:00 - 13:00 (Praxis)

Anmeldung erforderlich (siehe Links)

Weitere Informationen:

Modul 1: Theorie
Modul 2: Praxis
Anmeldung


SAVE THE DATE: Forschungsdatenmanagement für die Geistes- und Sozialwissenschaften

Die Research Service Center der Goethe Universität bietet in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Forschungsdatenmanagement der Universitätsbibliothek für die ProfessorInnen und WissenschafterInnen eine Informationsveranstaltung zum Thema Forschungsdatenmanagement in den Sozial- und Geisteswissenschaften an.

14. November 2019, 14:00-16:00h, SH 3.105 (Seminarhaus Campus Westend)

Weitere Informationen in Kürze!



Angebote im Bereich Administration & Verwaltung


Schulungsangebot für die Einführung des elektronischen Verwendungsnachweises für Drittmittelprojekte der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG):

Für die Fachbereiche 1-15 soll mit der nächsten Abrechnungsrunde (März bzw. April 2019) die Möglichkeit eines elektronischen Verwendungsnachweises über das SAP-System für Sachbeihilfen, Graduiertenkollegs, Sonderforschungsbereiche und wissenschaftliche Veranstaltungen, welche durch die DFG gefördert werden, angeboten werden.

Mit dieser Funktion soll die Vorbereitung und Erstellung der (Zwischen-) Verwendungsnachweise durch die systemische Zuordnung der SAP-Sachkostenkategorien auf die Abrechnungspositionen des Zuwendungsgebers einfacher und effizienter werden. Zudem wird das System künftig nicht abrechenbare Positionen ausweisen. In Schulungsveranstaltungen des Research Service Centers wird die Eingabe der Daten in das neue Tool sowie der Umgang damit bis zur Auswertung der Daten anhand von Praxisbeispielen vermittelt.

Es werden dazu Ende Januar und Anfang Februar mehrere Termine angeboten; diese sind unabhängig voneinander, da die Inhalte identisch sind!

Die Termine und weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter:

http://www.uni-frankfurt.de/71565666/Kursangebot_2018_19