Aufenthaltsangelegenheiten

Germany flag 1268685 1920 154x104

Ausländerbehörde

Die Ausländerbehörde Frankfurt ist für alle visa- und aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten für Studierende aus Nicht-EU Ländern verantwortlich. 

Besucheradresse: Rebstöcker Str. 4, 60326 Frankfurt am Main

Mail: auslaenderbehoerde-studium@stadt-frankfurt.de

Verwenden Sie unseren Leitfaden zum Thema Ausländerbehörde und Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis

Außerdem kann Ihnen der Internationale Studientreff studentische Begleitpersonen für Behördengänge, Wohnungssuche und Formalitäten vermitteln.  


Rechtsberatung und Beschwerden

Rechtsberatung des Studentenwerks

Das Studentenwerk Frankfurt bietet eine allgemeine Rechtsberatung für alle Studierenden.

Weitere Informationen

Rechtshilfekomitee für Ausländer e.V.

Kostenlose juristische Beratung für Ausländer*innen.

Wo: Christuskirche Eingang am Turm, Beethovenplatz, Frankfurt-Westend

Wann:  Di 18:00-20:00 Uhr

Kontakt über ESG

Ombudsmann für Studierende

Innerhalb der Goethe-Universität ist er der Ansprechpartner bei Beschwerden oder für Verbesserungsvorschläge rund ums Studium und die Promotion und die Arbeit der Universitätsverwaltung.

Zum Ombudsmann


Goethe-Uni Law Clinic

Ziel der studentischen Rechtsberatung ist es, Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit zu geben, unentgeltlich juristisch beraten zu werden. Damit soll dem Gedanken Rechnung getragen werden, dass sozial und wirtschaftlich schwächer positionierte Menschen im Alltag immer wieder mit rechtlichen Problemen konfrontiert sind und nicht selten auch Unrecht erfahren.
 


Law & Legal - Studentische Rechtsberatung

Law&Legal ist eine studentische Rechtsberatung mit Standorten in Bayreuth, Berlin, Frankfurt am Main, Heidelberg, München und Tübingen. Sie berät unentgeltlich in Fällen mit geringem "Streitwert" und rund um studentische Themen und rechtliche Fragen des Alltags (Mobilfunkanbieter, Wohnung, Mahnungen), aber auch bei der Vereins-, Stiftungs- oder Unternehmensgründung.


BAföG & Finanzierung beim Studentenwerk

Das BAföG ist die staatliche Ausbildungsförderung in Deutschland, durch die aber leider nur ein kleiner Teil an internationalen Studierenden gefördert werden kann. Ob Sie BAföG beantragen können, erfahren Sie beim Studentenwerk. Hier gibt es auch Infos zu anderen Finanzierungsmöglichkeiten.


Finanzielle Nothilfen

Money 93206 1280 154x104

Förderfonds für internationale Studierende in schwierigen sozialen und finanziellen Lagen:

Studentenwerk Frankfurt: Unterstützung kann in Form von Darlehenskassen, Beihilfen oder Härtefonds für Studierende unter bestimmten Umständen geleistet werden.
>> Studentenwerk Frankfurt

Frankfurter Verein zur Förderung Ausländischer Studierender in Not: Angegliedert an das Internationale Studienzentrum. Studierende (auch Studienkolleg und DSH) in den ersten Fachsemestern können in finanziellen Notlagen Hilfe beantragen.

>> Zum Förderverein

Evangelische Studierendengemeinde und Katholische Hochschulgemeinde: Für
ausländische Studierende, die unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten, unterhalten die
Studierendengemeinden Notfonds.

>> Evangelische Studierendengemeinde

>> Katholische Hochschulgemeinde


Finanzierungsberatung und Tipps durch das International Office

Beratungsangebot

das International Office bietet auch Beratung zur Finanzierung des Studiums an. Allgemeine Fragen dazu können in der Sozialsprechstunde besprochen werden. Für die Beratung zu Stipendien gibt es eine gesonderte Sprechstunde.

Zum Beratungsangebot

Webseite Finanzierung

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zum Arbeiten während dem Studium, Stipendien und finanziellen Hilfen.

Finanzierungsseiten

Flyer Finanzierung

Ausführliche Informationen zum Thema Studienfinanzierung wurden in unseren drei Flyern zusammengetragen. Diese können im Downloadcenter gefunden werden.  

Zum Downloadcenter