German-Portuguese Studies / Estudos Luso-Alemães

Dps_foto

Overview
Conditions of admission
Applications


 Overview

Course content and focus areas 

Der zweijährige Masterstudiengang Deutsch-Portugiesische Studien/Estudos Luso-Alemães (MA DPS) ist ein Double Degree-Programm, das in Kooperation mit der Universidade do Minho Braga angeboten wird. Der Studiengang wird an der Goethe-Universität vom Institut für Romanische Sprachen und Literaturen verantwortet. An der Universade do Minho Braga ist der Studiengang am Departamento de Estudos Germanísticos e Eslavos (DEGE) des Instituto de Letras e Ciências Humanas angesiedelt.

Der Masterstudiengang ist komparatistisch angelegt. In Frankfurt geht es insbesondere um den Vergleich mit anderen romanischen Sprachen und Literaturen. In Braga liegt der Schwerpunkt aufgrund der Anbindung an die Germanistik auf der vergleichenden Beschäftigung mit wissenschaftlichen Fragestellungen aus germanistischer und lusitanistischer Perspektive. Ein Auslandaufenthalt an der Partneruniversität ist fest in das Curriculum integriert und wird durch eine bestehende Erasmuskooperation ermöglicht.

Das forschungsorientierte Masterprogramm baut auf der Bachelorebene auf und vertieft und erweitert das darin erworbene literatur- und sprachwissenschaftliche Wissen sowie die Fremdsprachenkenntnisse im Bereich des Portugiesischen. Im dritten Semester ist eine Spezialisierung im Bereich der Literatur-/Kulturwissenschaft oder im Bereich der Sprachwissenschaft vorgesehen. Ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium bildet die Grundlage für eine Weiterqualifikation im Rahmen eines Promotionsstudiums. Der Studiengang bietet aber aufgrund seiner transnationalen und mehrsprachigen Dimension auch für andere Berufsfelder Perspektiven.  

Der komparatistische Studiengang beinhaltet eine vergleichende Beschäftigung mit wissenschaftlichen Fragestellungen aus germanistischer und lusitanistischer Perspektive, aber auch eine Einbettung in größere Zusammenhänge, beispielsweise im Vergleich mit anderen romanischen Sprachen und Literaturen.

Im Bereich der Sprachwissenschaft liegt der Fokus auf Fragestellungen der Mehrsprachigkeits- und Sprachkontakt­forschung, wobei insbesondere die Verknüpfung einer empirisch ausgerichteten Sprachwissenschaft mit modernen linguistischen Modellen der Sprachkompetenz im Mittelpunkt steht. Im Bereich der Literaturwissenschaft werden gerade interkulturelle Dependenzen der portugiesischen und deutschen Kultur stärker ins Relief gesetzt. Sowohl an der Goethe-Universität Frankfurt wie an der Universidade do Minho spielt die Valenz portugiesischer und deutscher Kultur in den Künsten (Film, Malerei, Musik) eine wichtige Rolle.

Desweiteren vermittelt der Studiengang auch berufspraktische Qualifikationen im Bereich der Übersetzung sowie digitaler Editionstechniken und ausgezeichnete Sprachkenntnisse des Portugiesischen.

Für wen?
Der MA DPS richtet sich an Absolventinnen und Absolventen des BA Romanistik (im Haupt- oder Nebenfach) der Universität Frankfurt sowie an Absolventinnen und Absolventen mit einem vergleichbaren Abschluss einer deutschen oder ausländischen Hochschule. Darüber hinaus sind Sprachvoraussetzungen definiert.  

Detailed information

Information from the department
Study regulations

Degree

Master of Arts  (Double Degree Goethe Universität Frankfurt und Universidade do Minho Braga)

Duration

The standard length of study for the Master of Arts is 4 semesters. 

Languages of instruction

German, English, Portuguese

Start of the programme

The study programme starts at the beginning of the wintersemester.
 

Student advisory service

Prof. Dr. Esther Rinke-Scholl 
Esther.Rinke@em.uni-frankfurt.de

Institut für Romanische Sprachen und Literaturen
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main


to the top


 

Conditions of admission

Admission requirements

  • Bachelor’s degree or comparable degree in a similar or related subject
  • Proof of English language skills by certificates or another equivalent form of proof recognised by the examination office (level B1)
  • Proof of Portuguese language skills by certificates or another equivalent form of proof recognised by the examination office (level B1)
  • Applicants with an international university entrance qualification and Bachelor's degree must prove sufficient German language skills according to the regulations of the Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH), the German language test for university entrance.

Provisional admission

Provisional admission is possible on the basis of a current transcript of records; at least 150 credit points in the B.A. must have been obtained; proof of English language skills must be submitted; the Bachelor’s thesis must be finished or almost finished. Provisional admission is valid for 6 months. 

Mode of admission

Admission is not restricted. Students will be directly admitted if the admission requirements are met in full.


to the top


 

Applications

Documents to be submitted

  • if you are not already enrolled at Goethe-University Frankfurt:
    a university entrance qualification (e.g. A-Levels)
  • Bachelor’s degree certificate
  • if the Bachelor's degree has not yet been completed:
    - a transcript of records or equivalent document listing the content of the study programme and average grade
    - letter of recommendation from your supervisor (Download in the online application portal or here)
    - proof of current enrollment in the bachelor programme
  • proof of English language skills (level B1)
  • proof of Portuguese language skills (level B1)
  • CV
  • Declaration of examination claim (Download in the online application portal or here)
  • you may need to submit other documents depending on your country of origin and your previous education; please see the general information about applying for a Master’s degree

Deadline for applications

01.06. - 31.08. 

Address for applications

Online application portal for Master's study programmes


to the top