Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Vertretung)

rabe@em.uni-frankfurt.de
Raum 5.552
Tel.: 069/798 32311
Fax: 069/798 32314

Sprechstunden:
Di 10-12 Uhr nach Vereinbarung

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte Ur- und Frühgeschichte in Hamburg, Thessaloniki und Göttingen.
  • Promotion in Tübingen 2007 ("TROPAIA. τροπή und σκὐλα. Entstehung, Funktion und Bedeutung des griechischen Tropaions").
  • 04/2009 – 04/2010 Volontärin am Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim.
  • 05/2010 – 12/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Archäologische Wissenschaften Abt. II (Archäologie und Geschichte der römischen Provinzen sowie Hilfswissenschaften der Altertumskunde), Goethe-Universität Frankfurt.
  • Seit Juli 2016 Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Archäologische Wissenschaften Abt. I.

Archäologische Feldforschung

  • 07/2001 – 08/2001 Grabungsteilnahme auf der römisch-punischen Akropolis auf Pantelleria (Projekt der Universität Greifswald).
  • 05/2000 – 06/2000 Teilnahme an der Grabungskampagne des DAI Athen auf dem Kerameikos.
  • 08/1999 – 10/1999 Grabungsteilnahme auf der befestigten Siedlung der Bronzezeit in Watenstedt bei Wolfenbüttel.
  • 08/1997 Freilegung eines bronzezeitlichen Grabhügelfeldes in Großmaischeid, Kreis Koblenz.

Aktuelle Forschungsvorhaben

  • Der Archäologische Apparat des DAI Rom und die Entstehung der Klassischen Archäologie als Wissenschaft.

← zurück zur Übersicht


Publikationen

Monografien

  • The Alexandrian Mint in the Roman Imperial Period. Alexandrian Provincial Coinage in the Collection of the Greek-Roman Museum in Alexandria (Egypt) 2. The Issues from Galba to Traian (AD 69–117). FArS 30 (Bonn 2016).
  • Zwischen Entwurf und Produkt. Die griechisch-römischen Gipsformen aus Ägypten im Museum August Kestner, Hannover. Philippika 44, Marburger Altertumskundliche Abhand-lungen (Wiesbaden 2011).
  • TROPAIA. τροπή und σκὐλα. Entstehung, Funktion und Bedeutung des griechischen Tropaions, TAF 5 (Rahden/Westf. 2008).
  • Stadt Duisburg (Hrsg.), Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg, Sammlung Köhler – Osbahr III 2. Griechische Münzen und ihr Umfeld. Kleinasien einschließlich Syria, Arabia bis Mesopotamia. Bearbeitet von Britta Rabe (Duisburg 2007).

 

Herausgeberinnenschaft

  • F. Kemmers – T. Maurer – B. Rabe (Hrsg.), Lege artis. Festschrift für Hans-Markus von Kaenel, FArS 25 (Bonn 2014).
  • M. v. Falck – K. Lembke – B. Rabe, Das Leben am Nil und der Alltag im Alten Ägypten (Mainz 2011).
  • U. Kästner – M. Langner – B. Rabe (Hrsg.), Griechen, Skythen, Amazonen. Aus-stellungskatalog Berlin (Berlin 2007).
  • NIK. Nachrichten und Informationen zur Kultur 1, 1999 – 6, 2001.

 

Aufsätze

  • Verkauft, verschenkt, zerstört. Vergessen? Zwei Frankfurter Abguss-Sammlung(en): Versuch einer Rekonstruktion, in: A. Alexandridis – L. Winkler-Horacek (Hrsg.), Destroy the Copy, Transformationen der Antike (in Druckvorbereitung).
  • Predecessor or paradigm? The Greek Tropaion, in: Actes du colloque Trophées et monuments de victoire romains (in Druckvorbereitung)
  • Zusammen mit P. Gamper: Die Münzen von der Gurina, Auswertung und Katalog, in: P. Gamper, Gurina. Die römische Stadt aus der Zeit der Eroberung Noricum. Mit Beiträgen von Britta Rabe, Alfred Galik und Alessandra Giumlia-Mair. Kärntner Museumsschriften 82 (Klagenfurt 2015) 106-138.
  • Vom Bildträger zum Objekt: Zum Verhältnis von antiquarischem Interesse und Reproduktionsverfahren anhand der Münzrepliken des DAI Rom, in: F. Kemmers – T. Maurer – B. Rabe (Hrsg.), Lege artis. Festschrift für Hans-Markus von Kaenel, FArS 25 (Bonn 2014) 243–262.
  • Realität und Fiktion in den Münzmotiven Kleinasiens, in: Institut für Archäologische Wissenschaften (Hrsg.), Vom Objekt zur Kulturgeschichte, wie Archäologen arbeiten. Ausstellungskatalog Frankfurt (Frankfurt am Main 2014) 90–101.
  • Bronzeguss virtuell – 3D Erfassung von Gipsmodeln im MAK, in: M. Fitzenreiter – C. E. Loeben – D. Raue – U. Wallenstein (Hrsg.), Gegossene Götter. Metallhandwerk und Massenproduktion im alten Ägypten. Ausstellungskatalog Bonn (Rahden/Westf. 2014) 127-131.
  • Zur Herstellung und Bedeutung der ptolemäischen Ringergruppe, AntK 53, 2010, 49–61.
  • Handel und Handwerk. Die Wirtschaft im Alten Ägypten, in: M. v. Falck – K. Lembke – B. Rabe, Das Leben am Nil und der Alltag im Alten Ägypten (Mainz 2011) 21–35.

 

Katalogbeiträge

  • Porträt eines Knaben, an Osiris angeglichen, auf neuzeitlicher weiblicher Büste (Sk 232), Gesamtkatalog der Skulpturen in der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin I. Portraits (im Druck) 281-283 Nr. 192.
  • Katalogeinträge in: V. Brinckmann (Hrsg.), Zurück zur Klassik. Ein neuer Blick auf das alte Griechenland. Ausstellungskatalog Frankfurt/Main (München 2013).
  • Katalogtexte zur ägyptisierenden römischen Plastik der Antikensammlung Berlin, online in der Datenbank Arachne verfügbar: www.arachne.uni-koeln.de
  • Schrift und Schreiben auf Zypern, in: K. Lembke (Hrsg.), Zypern – Insel der Aphrodite. Ausstellungskatalog Hildesheim (Mainz 2010) 26–31.
  • Seefahrt und Handel, in: K. Lembke (Hrsg.), Zypern – Insel der Aphrodite. Ausstellungs-katalog Hildesheim (Mainz 2010) 40–43.
  • Aphrodite lässt grüßen. Die Sonderausstellung „Zypern – Insel der Aphrodite“, Amun, Magazin für die Freunde der Ägyptischen Museen 42, 2009, 56–59.


Rezensionen

  • D. Leibundgut Wieland – L. Frey-Asche, Weihgeschenke aus dem Heiligtum der Aphrodite in Alt-Paphos. Terrakotten, Skulpturen und andere figürliche Kleinvotive. Ausgrabungen in Alt-Paphos auf Cypern 7, in: Klio 94, 2012, 259–261.

nach oben
← zurück zur Übersicht