Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Vertretung)

salcuni@em.uni-frankfurt.de
Raum 5.552
Tel.: 069/798 32311
Fax: 069/798 32314

Sprechstunden:
Di 10-12 Uhr und nach Vereinbarung

Lebenslauf

  • geb. 1979
  • 1998-2002: Studium der Klassischen Altertumswissenschaften (Lettere Classiche) in L’Aquila (Italien) und Bonn
  • 2002: Laurea an der Universität L’Aquila. Abschlussarbeit im Fach Klassische Archäologie über die römischen Skulpturen aus Alba Fucens
  • 2007: Promotion in Klassischer Archäologie an der Universität Bonn. Dissertation über die römischen Wandmalereien und verzierten Fußböden in den Abruzzen
  • 2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Klassische Archäologie der Universität Bonn (Culture 2000 Programme - Projekt ,The Villa-Society in Europe’)
  • 2008: Freier Mitarbeiter der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden - Skulpturensammlung (Projekt ,Bestandskatalog der antiken Skulpturen’)
  • 2008-2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Archäologische Wissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt a. M., Abt. II (DFG-Projekt ‚Antike Großbronzen aus Oberitalien’)
  • 2010-2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Archäologische Wissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt a. M., Abt. II (Betreuer der Forschungsstelle ‚Antike Bronzen‘)
  • Seit 1.7.2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Vertretung) am Institut für Archäologische Wissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt a. M., Abt. I, Klassische Archäologie

Forschungsschwerpunkte

  • Antike Großbronzen; römische Plastik; hellenistische und römische Wandmalerei und Mosaiken; Italien in römischer Zeit

Aktuelles Forschungsprojekt

  • Untersuchungen zur Produktion römischer Großplastik aus Bronze in Italien

← zurück zur Übersicht


Publikationen

Monographien

  • Grandi bronzi romani dall’Italia settentrionale. Brescia, Cividate Camuno e Verona. Frankfurter Archäologische Schriften 17 (Bonn 2011), zusammen mit E. Formigli und mit Beiträgen von M. Bolla, M. Ferretti, D. Ferro, L. Miazzo, F. Morandini, M. Nüsse und P. Panazza.
  • Pitture parietali e pavimenti decorati di epoca romana in Abruzzo. Frankfurter Archäologische Schriften 19 (Bonn 2012).

 

Aufsätze und Beiträge

  • Gli amori fatali del Pavimento Rosso di Dafne, Musiva et Sectilia 2/3, 2005/2006, 143-170.
  • Pitture parietali e pavimenti decorati, in: A. Campanelli (Hrsg.), Poco grano molti frutti. 50 anni di archeologia ad Alba Fucens. Ausstellungskatalog Rom (Sulmona 2006) 117-123.
  • Sculture, in: A. Campanelli (Hrsg.), Poco grano molti frutti. 50 anni di archeologia ad Alba Fucens. Ausstellungskatalog Rom (Sulmona 2006) 205-208. 210-213. 217-219.
  • La decorazione scultorea delle ville romane, in: R. Ciardiello (Hrsg.), La villa romana (Napoli 2007) 63-81.
  • Decorazioni pavimentali negli edifici templari di età repubblicana in Abruzzo, in: C. Angelelli - F. Rinaldi (Hrsg.), Atti del XIII Colloquio dell'Associazione Italiana per lo Studio e la Conservazione del Mosaico, Canosa di Puglia 21.-24.2.2007 (Tivoli 2008) 277-288.
  • Gli stucchi, in: M. L. Marchi - F. Catalli (Hrsg.), Suburbio di Roma. Una residenza produttiva lungo la via Cornelia (Bari 2008) 125-128.
  • Die Flügel der Victoria von Brescia. Römische Großbronzen aus Oberitalien, Antike Welt 4/2011, 70-76, zusammen mit E. Formigli.
  • Temi figurati nelle decorazioni pittoriche e musive di età romana in Abruzzo, Quaderni di Archeologia d’Abruzzo 2, 2010 (2012), 155-168.
  • Affreschi da una tomba di Morlupo, in: C. Gasparri - R. Paris (Hrsg.), Palazzo Massimo alle Terme. Le collezioni (Milano 2013) 378-380, zusammen mit N. Miethig.
  • Römische Großbronzen in Italien, in: LVR-LandesMuseum Bonn - Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg - Museum Het Valkhof Nijmegen (Hrsg.), Gebrochener Glanz. Römische Großbronzen am UNESCO-Welterbe Limes. Ausstellungskatalog Bonn - Aalen - Nijmegen (Mainz 2014) 18-25.
  • Le incongruenze della statua loricata di Germanico da Amelia. Note sull’uso di modelli parziali nella produzione di grande plastica in bronzo in epoca romana, in: F. Kemmers - Th. Maurer - B. Rabe (Hrsg.), Lege Artis. Festschrift für Hans-Markus von Kaenel (Bonn 2014) 129-144.
  • Zum Umgang mit Modellen bei der Herstellung römischer Großbronzen in Italien, in: M. Kemkes (Hrsg.), Römische Großbronzen am UNESCO-Welterbe Limes. Abschlusskolloquium des Forschungsprojektes. Beiträge zum Welterbe Limes 9 (Darmstadt 2017) 124-131.

 

Rezensionen

  • E. M. Moormann, Divine Interiors. Mural Paintings in Greek and Roman Sanctuaries (Amsterdam 2011), Gnomon 86, 2014, 258-264.

nach oben
← zurück zur Übersicht