Perspektiven für Ausbildung, Bachelor und Duales Studium

Stuzubi logo neu

Stuzubi für Schüler – die Messe zur Berufsorientierung nach dem Schulabschluss

Das Abi oder die mittlere Reife bald geschafft, aber noch keinen Plan für die Zeit danach? Welche Möglichkeiten der Schulabschluss bietet, erfährt man auf der Stuzubi-Schülermesse in Frankfurt. Vorgestellt werden zahlreiche Ausbildungsplätze und Bachelor-Studiengänge sowie Angebote zum Auslandsaufenthalt oder Freiwilligendienst. Die Stuzubi für Schüler, Schulabsolventen und deren Eltern findet am Samstag, den 31. August 2019, von 10 bis 16 Uhr in der Goethe-Uni auf dem Campus Westend statt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Ein Schwerpunkt ist das Duale Studium, das eine Ausbildung mit einem akademischen Abschluss verbindet. Regionale wie auch bundesweite Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen sind vertreten, zum Beispiel die Deutsche Flugsicherung, der Flughafenbetreiber Fraport, die RheinMain Hochschule, die Deutsche Bank und das Bundeskriminalamt. Die vollständige Ausstellerliste wird drei Wochen vor der Messe online auf Stuzubi veröffentlicht.

Experten-Vorträge: In einem kostenlosen, ganztägigen Vortragsprogramm, das parallel zur Messe läuft, geben Experten in 20-minütigen Kurzbeiträgen Orientierungshilfen. So informiert beispielsweise die IST Hochschule für Management über eine „Karriere in Zukunftsbranchen: Sport, Fitness & Gesundheit, Tourismus & Hotellerie, Event & Medien“.

Stuzubi-Serviceaktion: kostenfreier CV-Check auf der Messe

Stuzubi-Orientierungstest: Wer noch nicht genau weiß, welchen Weg er nach dem Schulabschluss einschlagen will oder passende Aussteller zu seinen Interessen sucht, kann unter www.stuzubi.de den Stuzubi-Orientierungstest machen. Dieser zeigt Schülern in nur fünf Minuten Studien- und Ausbildungsangebote, die zu ihrem Typus passen. Aussteller mit geeigneten Studien- und Ausbildungsplätzen sind im Messeplan farblich gekennzeichnet und damit auf einen Blick auffindbar.

Immer up to date: Vorab können sich Interessierte online für die Messe anmelden, um bestmöglich vorbereitet zu werden und sich ein persönliches Give-Away am Stuzubi-Infostand zu sichern.

Alle wichtigen Infos zur Stuzubi Frankfurt 2019 gibt es auf: www.stuzubi.de/frankfurt


Meet and Greet 28.05.2019 & 29.05.2019

Ausbildungsmesse 500px

Ausbilungsmesse vocatium Rhein-Main in Offenbach am Main

Wir wollen Dich persönlich kennenlernen!

Komme gerne auf uns am Goethe-Uni Stand zu.

Du findest uns auf der vocatium Messe in Offenbach am Main in der Messehalle.

Die Fachmesse für Ausbildung und Studium - Vocatium - bietet jungen Menschen wie Dir, die ein Jahr vor ihrem Schulabschluss stehen, hochwertige Berufs- und Studieninformationen. Auch im Jahr 2019 kannst Du Dich am 28. und 29. Mai 2019 von 8:30 bis 14:45 Uhr in der Messe Offenbach über die Themen Ausbildung, duales und klassisches Studium informieren. Für Dich als junger Mensch die tolle Chance, mit unseren Azubis und Ausbildern ins persönliche Gespräch zu kommen, erste Kontakte zu knüpfen und sich kompetent aus erster Hand über unsere Ausbildungsberufe zu informieren. Der Messebesuch, der sich für Dich lohnt! Wir freuen uns auf Dich!

Weitere Infos zur Messe findest Du hier: 


Bewerbungsverfahren gestartet

Fotolia 68675003 xs

für den Ausbildungsstart 01.08.2020

Wir suchen Dich!

Du bist teamfähig und motiviert?

Du suchst eine abwechslungsreiche und fundierte Ausbildung mit sehr guten Übernahmechancen?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Werde auch Du ein Teil der größten Universität Hessens!


Ausgezeichnet: Michelle Simon und Catrina Dunsing gehören zu Hessens besten Auszubildenden

Im Rahmen einer Feierstunde im Regierungspräsidium Gießen wurden am 14. September 2018 die landesbesten Absolventinnen und Absolventen aus den Ausbildungsberufen der allgemeinen öffentlichen Verwaltung geehrt. Mit Michelle Simon ( Dritte von rechts) und Catrina Dunsing (zweite von rechts) sind auch zwei Mitarbeiterinnen der Goethe-Universität ausgezeichnet worden. Sie gehören zu den zehn besten von insgesamt 600 Auszubildenden, die vor kurzem ihre Abschlussprüfung abgelegt haben.

Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Gießen: 

Die zehn landesbesten Auszubildenden in Verwaltungsberufen hat Staatssekretär Werner Koch vom Hessischen Innenministerium zusammen mit Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich im Regierungspräsidium Gießen (RP) geehrt. 

„Sie haben Ihre Ausbildung nicht nur gemeistert, sondern wirklich herausragend absolviert“, würdigte Koch die Leistungen von Annika Dittmar (Stadt Kassel), Nadine Rippke (Regierungspräsidium Gießen), Gregor Reuschling (Stadt Wetzlar), Michelle Simon, Catrina Dunsing (beide Goethe-Universität Frankfurt), Mareike Höhl (Landkreis Fulda), Saskia Alicia Dietz (Stadt Ulrichstein), Sarah Lohrey (Stadt Dreieich) und Luisa Polzer (Main-Kinzig-Kreis) sowie der nicht anwesenden Sina Dittmann (Stadt Marburg). Das RP Gießen ist als sogenannte „Zuständige Stelle“ die zentrale Instanz in allen Angelegenheiten der Ausbildungsberufe der Verwaltungen in Hessen. 

Im Frühling und Sommer haben insgesamt rund 600 Auszubildende an den Prüfungen in den Behörden zwischen den Landkreisen Kassel und Bergstraße teilgenommen. Davon haben zehn ihre Ausbildung mit der Bestnote von 15 Punkten bestanden. Herausragend schnitten dabei Mareike Höhl und Gregor Reuschling ab. 

„Die sehr guten Leistungen in der Ausbildung werden Ihnen viele Türen öffnen. In Ihrem neuen Lebensabschnitt können Sie nun Ihr Wissen in der beruflichen Praxis einsetzen oder ein Duales Studium beginnen“, sagte RP Ullrich. Die Absolventen hätten aufgrund ihrer fundierten Kenntnisse und ihrem Arbeitswillen eine erfolgreiche Laufbahn vor sich. Staatssekretär Koch betonte: „Sie können alle wirklich stolz auf sich sein.“