20072016 lebenslauf

Die Begabtenförderungswerke sind in der "Arbeitsgemeinschaft der Begabtenförderungswerke" zusammengeschlossen und fördern Studierende und Promovierende, welche besonders befähigt und gesellschaftlich engagiert sind. Sie spiegeln die in Deutschland vorhandenen weltanschaulichen, konfessionellen, politischen, wirtschafts- oder gewerkschaftsorientierten Strömungen wider. Die Stipentiaten werden nach eigenen Maßgaben der Begabtenförderungswerke und entsprechend der jeweiligen Ausrichtung gefördert. Man kann sich sowohl auf eine Studien- als auch auf eine Promotionsförderung bewerben.


Studienförderung

Zielgruppe: Besonders befähigte deutsche Studierende, in begrenztem Umfang auch Studierende aus dem EU-Ausland, die an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland oder im EU-Ausland immatrikuliert sind.

Leistungen:

  • Grundstipendium: vom Einkommen der Eltern abhängig, angelehnt an den BAföG-Satz
  • Zuschuss zur Kranken- und Pflegeversicherung
  • Familienzuschlag
  • Büchergeld
  • Kinderbetreuungskosten
  • Im Ausland: Auslandszuschläge sowie  Zuschüsse zu Reisekosten und Studiengebühren; besondere Förderung des ersten Auslandsjahres; ansonsten angelehnt an BaföG
  • Ideelle Förderung durch Betreuungs- und Weiterbildungsangebote

Laufzeit: entsprechend Förderungshöchstdauer laut BaföG

Promotionsförderung

Zielgruppe: Besonders befähigte Promovierende ohne Rücksicht auf ihre Staatsangehörigkeit, die zur Promotion an staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland zugelassen sind.

Leistungen:

  • Promotionsstipendium: einkommensabhängig bis 1050 €
  • Familienzuschlag
  • Forschungskostenpauschale
  • Kinderbetreuungskosten
  • Im Ausland: Auslandszuschläge sowie  Zuschüsse zu Reisekosten und Studiengebühren

Laufzeit: Zwei bis max. vier Jahre

Über die Bewerbungskonditionen und unterschiedliche Ausrichtung der Förderung  informieren die einzelnen Begabtenförderungswerke.


Die dreizehn Begabtenförderwerke, die zu den größten Stipendiengebern in Deutschland zählen:

 

Avicenna - Studienwerk e.V.

Zielgruppe: Muslimische Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen.

http://www.avicenna-studienwerk.de/
 

Cusanuswerk, Bischöfliche Studienförderung

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.


 

Ernst Ludwig Ehrlich Studienstiftung e.V.

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.


 

Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.


 

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.


 

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Zielgruppe: Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen, die sich mit der liberalen Grundidee der Stiftung identifizieren.

www.freiheit.org

Vertrauensdozent an der Goethe-Universität:

Prof. Dr. Albrecht Cordes
FB 01 Rechtswissenschaft
E-Mail: cordes@jur.uni-frankfurt.de


 

Hans-Böckler-Stiftung

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.


 

Hanns-Seidel-Stiftung - Institut für Begabtenförderung

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.


 

Heinrich-Böll-Stiftung e.V. - Studienwerk

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.


 

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. - Begabtenförderung

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.


 

Rosa-Luxemburg-Stiftung e.V. - Studienwerk

Zielgruppe: Studierende und Promovierende, die hohe fachliche Leistungen und ein gesellschaftliches Engagement erbringen.

www.rosalux.de

Prof. Dr. Bernd Belina
FB 11 Geowissenschaften / Geographie
E-Mail: belina@em.uni-frankfurt.de

Prof. Dr. Susanne Heeg
FB 11 Geowissenschaften / Geographie
E-Mail: heeg@geo.uni-frankfurt.de

Prof. em. Dr. Frank Nonnenmacher
FB 03 Gesellschaftswissenschaften
E-Mail: nonnenmacher@soz.uni-frankfurt.de

Prof. Dr. Thomas Lemke
FB 03 Gesellschaftswissenschaften
E-Mail: lemke@em.uni-frankfurt.de


 

Stiftung der deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.


 

Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

Zur ausführlichen Profilbeschreibung gelangen Sie hier.