The Next Level - Lehrkräftebildung vernetzt entwickeln

Im Projekt The Next Level entwickeln Beteiligte der Lehrkräftebildung aus verschiedenen Fächern und Ausbildungsphasen gemeinsam innovative Lehr-Lern-Formate und erforschen begleitend dazu deren Wirkungen.

Bei den in The Next Level entwickelten Lehr-Lern-Formaten liegt der Schwerpunkt auf der Förderung der professionellen Unterrichtswahrnehmung der zukünftigen Lehrer*innen sowie ihrer Kompetenzen zum Umgang mit heterogenen Lerngruppen – d.h. Schulklassen, die sich aus sehr unterschiedlichen Kindern und Jugendlichen zusammensetzen – mit Hilfe von videobasierten Online-Lerngelegenheiten.

Diese Online-Lerngelegenheiten basieren auf Videoaufnahmen von Schulunterricht und anderen Lehr-Lern-Situationen und helfen damit den Lehramtsstudierenden und Lehrkräften im Vorbereitungsdienst dabei, in enger Verknüpfung von Theorie und Praxis flexibel und selbständig ihre Kompetenzen weiter zu entwickeln und einzuschätzen.

Die videobasierten Online-Lerngelegenheiten werden in der eigens für die Lehrkräftebildung entwickelten Video-Onlineplattform VIGOR von den Projektbeteiligen konstruiert und den Lernenden angeboten.

Zentrales Merkmal bei der Entwicklung der Lehrinnovationen als auch der Forschung im Projekt Level ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Beteiligten aus verschiedenen Fachdidaktiken und bildungswissenschaftlichen Fächern (Erziehungswissenschaft, Psychologie, Sozialwissenschaft), sowie die Kooperation mit Lehrkräften im Schuldienst und Ausbilder*innen aus Studienseminaren. Die fächer- und ausbildungsphasenübergreifende Kooperation findet in Fächerverbünden statt, die im Rahmen der projekteigenen Organisationsstruktur eingerichtet wurden.

> Zur ausführlichen Projektbeschreibung


Förderhinweis

The Next Level – Lehrkräftebildung vernetzt entwickeln wird im Rahmen der gemeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen FKZ 01JA1819 gefördert.