Zertifikat für kompetenzorientierten Chinesischunterricht

Chinesisch ist die meist gesprochene Muttersprache der Welt, die Sprache des bevölkerungsreichsten Staates der Erde und aufgrund ihrer Erschließungsfunktion für den Zugang zum gesamten ostasiatischen Raum von zentraler Bedeutung.

Das „Zertifikat für kompetenzorientierten Chinesischunterricht“ ist in Zusammenarbeit zwischen der Goethe-Lehrerakademie der Goethe-Universität Frankfurt, dem Konfuzius Institut Frankfurt sowie dem Fach Sinologie am Institut für Orientalische und Ostasiatische Philologien der Goethe-Universität Frankfurt und in Abstimmung mit dem Hessischen Kultusministerium entwickelt worden.

In neun Modulen werden allgemeine Aspekte zur Theorie und Praxis der Fremdsprachdidaktik mit dem Fokus auf Chinesisch vermittelt sowie die methodischen und sozialen Kompetenzen der Lehrkräfte in Hinblick auf einen Einsatz in allgemeinbildenden Schulen geschult.

Die Fortbildung berücksichtigt die spezifische Situation des Chinesischunterrichts an hessischen Schulen. Struktur und Inhalte der Module basieren weitgehend auf den „Handreichungen für das Fach Chinesisch“ (Hessisches Kultusministerium/M. Prüch 2009) und vermitteln vertiefte Kenntnisse zur Umsetzung dieser Handreichungen im Unterricht. Die Inhalte umfassen aber in großen Teilen allgemeines, auch außerhalb Hessens anwendbares Fachwissen für den Chinesisch-Unterricht an Schulen und decken den gesamten Bereich der chinesischen Fremdsprachendidaktik ab.

Die Akkreditierung des Zertifikats ist beim Institut für Qualitätsentwicklung (IQ) mit 8 Tagen akkreditiert.


Referenten: Christina Werum-Wang, MBA M.A. (Konfuzius Institut Frankfurt e.V., Frankfurt am Main), Stefan Happel (Internatsschule Schloss Hansenberg), Yiming Wei (Zentrum f. Weiterbildung, Goethe-Universität Frankfurt),  Meiling Jin (Sinologie, Goethe-Universität Frankfurt), Dr. Weijian Liu (Ostasiatisches Seminar, Georg-August-Universität Göttigen), Sabine Schlieper (Hainberg-Gymnasium Göttingen).

Zielgruppe:Lehrkräfte des Faches Chinesisch, alle interessierten Personen mit sehr guter sprachlicher Qualifikation in Deutsch und Hochchinesisch

Veranstalter/ Leitung: Prof. Dr. Zhiyi Yang (Konfuzius Institut Frankfurt / Institut für Sinologie, Goethe-Universität), Christina Werum-Wang, MBA, M.A. (Konfuzius Institut Frankfurt), Prof. Dr. Tim Engartner (Goethe-Lehrerakademie, Goethe-Universität)


Module

Organisation

Abschluss

Termine

Kosten 

Bewerbungsverfahren & Zulassungsverfahren

Rücktritt


Unser Kooperationspartner

Konfuzius-Institut Frankfurt am Main

Hier erfahren Sie mehr über das Konfuzius-Institut.