Karriere in der Wissenschaft

Professuren

Professur (W2) für Geometrische Analysis. Ausschreibung auf academics.de, zeit.de/jobs und im online-Ausschreibungsdienst des Deutschen Hochschulverbandes am 09.11.2018. Bewerbungsfrist: 31.01.2019.


An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt ist am Institut für Mathematik im Fachbereich Informatik und Mathematik zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Beamten- bzw. im Arbeitsverhältnis zu besetzen:

Professur (W2) für Geometrische Analysis

Gesucht wird eine Persönlichkeit, deren Forschungsgebiet die vorhandene Ausrichtung des Instituts für Mathematik u. a. mit den Arbeitsgruppen Differentialgeometrie und Partielle Differentialgleichungen ergänzt und Kooperationsmöglichkeiten im Umfeld dieser Gebiete bietet. Bewerber/-innen müssen durch international beachtete Publikationen zur geometrischen Analysis hervorragend ausgewiesen sein. Von dem/der zukünftigen Stelleninhaber/-in wird Kooperationsbereitschaft sowie Engagement bei der Einwerbung von Drittmitteln erwartet.

Der/Die Stelleninhaber/-in beteiligt sich in angemessener Form an der Lehre des Instituts für Mathematik mit Schwerpunkt Analysis, im Lehrservice für andere Fachbereiche sowie an der akademischen Selbstverwaltung. Die Professur ist auch an der Lehrerbildung beteiligt; Erfahrungen und Konzepte zur Vermittlung der Fachinhalte an Schulen werden begrüßt.

Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen aus dem Ausland sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Details zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Einstellungsvoraussetzungen finden Sie unter: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die die angesprochenen Anforderungen erfüllen, sind eingeladen, ihre Bewerbungen mit Lebenslauf (wissenschaftlichem und beruflichem Werdegang), Schriftenverzeichnis, Übersicht über Lehrtätigkeiten, bisherige und geplante Forschungsschwerpunkte im Umfang von maximal fünf Seiten und eingeworbene Drittmittel, Zeugnisse und Urkunden (alle Dateien zusammengefasst in einer PDF-Datei) bis zum 31.01.2019 an den Dekan des Fachbereichs Informatik und Mathematik der Johann Wolfgang Goethe-Universität, E-Mail: bewerbung@fb12.uni-frankfurt.de, zu richten.

***

Professorship (W2) for Geometric Analysis. Advertised in academics.com. Deadline: 31 January 2019.



The Goethe-University Frankfurt, Faculty of Computer Science and Mathematics, invites applications to fill the following position as civil servant or public employee:

Professorship (W2) for Geometric Analysis

We are seeking a candidate widely recognized for excellent research complementing the strengths of the Institute of Mathematics and in particular the existing groups in Partial Differential Equations and Differential Geometry. Candidates must have a track record of international recognized publications in the area of geometric analysis and are expected to show willingness to cooperate and commitment in the acquisition of third-party funding.

The successful applicant will be actively involved in the teaching tasks of the department with an emphasis on analysis and including teaching services for other faculties, and within academic self-administration. The professorship is also involved in teacher-training; experience and concepts for teaching subject content in schools are welcome.

The designated salary for the position is based on the German university pay scale or equivalent. Goethe-University is committed to increasing the proportion of female faculty and therefore especially encourages women to apply. Applications of scientists from abroad are explicitly requested. Severely disabled applicants with equal qualification and aptitude will be given preferential consideration. For further information regarding the general conditions for professorship appointments, please see: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Qualified academics with an internationally recognized record in research and teaching are invited to submit their application (curriculum vitae with scientific and professional experience, a summary of teaching and research projects and related grants on no more than five pages, certificates and documents) as a single PDF-file until 31 January 2019 to the Dean of the Department of Computer Science and Mathematics, email: bewerbung@fb12.uni-frankfurt.de.


Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

(1)

The LOEWE research unit ‘Uniformized structures in arithmetic and geometry’, located at the Departments of Mathematics of TU Darmstadt and GU Frankfurt, welcomes applications for the following position, with the starting date of January 1st 2019

Ph.D. student
(E13 TV-GU, 75% part time)

limited for three years. 

The successful candidate will work on her/his thesis under the guidance of Martin Ulirsch on a topic broadly related to the project “Tropical and enumerative geometry of moduli spacess”. 

Candidates must have completed a degree (Diploma or Master’s) in mathematics and have some background arithmetic and/or algebraic geometry. Although not required, prior experience with tropical geometry, toric geometry, non-Archimedean geometry or moduli spaces, will be a plus. 

Qualified academics are invited to submit their application accompanied by the usual documents via the email address: ulirsch@math.uni-frankfurt.de and addressed to Prof. Martin Ulirsch, Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main Fachbereich Mathematik und Informatik, Institut für Mathematik, Robert-Mayer-Str. 6-8, 60325 Frankfurt am Main. Deadline: November 15th, 2018.

-------------------------------------------------------------------------------------- 

Im LOEWE-Schwerpunkt “Uniformisierte Strukturen in Arithmetik und Geometrie” der mathematischen Fachbereiche der TU Darmstadt und der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.01.2019 die Stelle einer/eines 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U, 75%-Teilzeit) 

befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Aufgaben:

Die/Der erfolgreiche Bewerberin/Bewerber wird an ihrer/seiner Doktorarbeit unter der Supervision von Martin Ulirsch im Gebiet der “Tropischen und enumerativen Geometrie von Modulräumen” arbeiten.

Einstellungsvoraussetzungen:

Bewerberinnen/Bewerber sollen durch ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Mathematik qualifiziert sein und Kenntnisse aus der arithmetischen und algebraischen Geometrie vorweisen können. Kenntnisse in der tropischen, der torischen oder der nicht-Archimedischen Geometrie oder auch aus der Theorie der Modulräume sind von Vorteil. 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 15.11.2018 erbeten an die E-Mail-Adresse: ulirsch@math.uni-frankfurt.de und adressiert an: Prof. Martin Ulirsch Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main Fachbereich Mathematik und Informatik Institut für Mathematik Robert-Mayer-Str. 6-8 60325 Frankfurt am Main.


Work3

Werde Tutor*in!

Für Studierende

Aktuell keine Ausschreibungen.