Classroom Management - Lernklima und Störungsprävention im Klassenraum


TRAININGSINHALTE

Im Workshop „Classroom-Management“ wird gezeigt, mit welchen Strategien und Methoden ein gutes Lernklima geschaffen und der Unterricht in Fluss gehalten werden kann. Ausgehend von bereits vorhandenen Stärken lernen die Teilnehmer, wie sie vor einer größeren Lerngruppe als Führungskraft auftreten und einen guten Kontakt zu ihren Schülern aufbauen. Insbesondere lernen sie, bei Störungen im Unterricht zwischen nonverbalen und verbalen Reaktionen zu unterscheiden und jeweils angemessen und kräfteschonend zu reagieren. Die einzelnen Vorgehensweisen werden anhand typischer Beispiele und Szenarien aus dem Unterricht trainiert. Durch intensives Training erweitern die Teilnehmer Schritt für Schritt ihr Handlungsspektrum und erwerben neue Kompetenzen, die sie in Praxissituationen beim Führen einer Klasse anwenden können.


TERMINE UND ORT

Termin Freitag, 17.05.2019
Uhrzeit 09:00 – 17:30 Uhr s.t.
Ort Campus Bockenheim, Juridicum, Senckenberganlage 31-33, 10. Stock, Raum 1002

 

 


WEITERE INFORMATIONEN

Seminarleitung Frank Hielscher (freiberuflicher Trainer, systemischer Berater und Coach)



Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen pro Workshop begrenzt.



Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an den PRO-L Workshops ist kostenlos und freiwillig; es ist jedoch nur eine einmalige Teilnahme pro Workshopthema möglich. Eine Anmeldung zu mehreren Workshops, die gleichzeitig stattfinden, ist nicht möglich.
•  Die Workshops sind ausschließlich an immatrikulierte Lehramtsstudierende der Goethe-Universität gerichtet. An- und Abmeldungen sind nur über die E-Mail-Adresse der Goethe-Universität (...@stud.uni-frankfurt.de) möglich.
Abmeldungen sind bis spätestens fünf Tage vor dem Workshop möglich. Dies bedeutet beispielsweise, dass, wenn der Workshop am Freitag stattfindet, Sie sich noch bis inklusive Sonntag vom Workshop abmelden können. Die Abmeldung verläuft über den Link, den Sie in der Anmeldebestätigung per Mail von uns erhalten.
Es ist bei allen Workshops die Anwesenheit über die gesamte Trainingszeit erforderlich. Die Workshops beginnen jeweils sine tempore (s.t. = pünktlich zur angegebenen Uhrzeit). Plätze von ZuspätkommerInnen werden an Studierende auf der Warteliste vergeben.
Sollten Sie unentschuldigt am Training fehlen bzw. sich zu spät abmelden, behalten wir uns vor, Sie von zukünftigen PRO-L Trainings auszuschließen. Bei Krankheit ist bis spätestens eine Woche nach dem ausgefallenen Workshop-Termin per Mail ein Attest vorzuweisen.
 

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nur noch über die folgende Anmeldemaske möglich: