Zeit- und Selbstmanagement für angehende Lehrkräfte


TRAININGSINHALTE

Klassenarbeiten korrigieren bis tief in die Nacht und am Wochenende – Referendare, aber auch viele Lehrerinnen und Lehrer mit langjähriger Erfahrung haben oft das Gefühl, der Zeit nur noch hinterherzurennen und in ihrer „Freizeit“ aus dem häuslichen Arbeitszimmer gar nicht mehr herauszukommen. Wie organisiert man sein Berufsleben, an welchen Einstellungen muss man etwas verändern, um aus dem Hamsterrad herauszufinden?

Der Workshop bietet einerseits konkrete und umsetzbare Tipps zur Arbeitsorganisation und möchte andererseits auch Denkanstöße geben, wie Privat- und Berufsleben in Einklang zu bringen sind. Auch einfache Wege zum Aufbau neuer Gewohnheiten, mit denen sich der Arbeitsalltag erleichtern lässt, sind Gegenstand des Workshops.


TERMINE UND ORT

Termin Donnerstag, 13.06.2019
Uhrzeit 09:00 – 17:30 Uhr s.t. (Keine akademische Viertelstunde - der Workshop beginnt pünktlich!)
Ort Campus Westend, IG-Gebäude, 1. Stock, Raum 1.418

 

 


WEITERE INFORMATIONEN

Seminarleitung Frank Hielscher (freiberuflicher Trainer, systemischer Berater und Coach)



Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen pro Workshop begrenzt.



Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an den PRO-L Workshops ist kostenlos und freiwillig; es ist jedoch nur eine einmalige Teilnahme pro Workshopthema möglich. Eine Anmeldung zu mehreren Workshops, die gleichzeitig stattfinden, ist nicht möglich.
•  Die Workshops sind ausschließlich an immatrikulierte Lehramtsstudierende der Goethe-Universität gerichtet. An- und Abmeldungen sind nur über die E-Mail-Adresse der Goethe-Universität (...@stud.uni-frankfurt.de) möglich.
Abmeldungen sind bis spätestens fünf Tage vor dem Workshop möglich. Dies bedeutet beispielsweise, dass, wenn der Workshop am Freitag stattfindet, Sie sich noch bis inklusive Sonntag vom Workshop abmelden können. Die Abmeldung verläuft über den Link, den Sie in der Anmeldebestätigung per Mail von uns erhalten.
Es ist bei allen Workshops die Anwesenheit über die gesamte Trainingszeit erforderlich. Die Workshops beginnen jeweils sine tempore (s.t. = pünktlich zur angegebenen Uhrzeit). Plätze von Zuspätkommer*innen werden an Studierenden auf der Warteliste vergeben.
Sollten Sie unentschuldigt am Training fehlen bzw. sich zu spät abmelden, werden wir uns vorbehalten, Sie von zukünftigen PRO-L Trainings auszuschließen. Bei Krankheit ist ein Attest vorzuweisen.
 

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nur noch über die folgende Anmeldemaske möglich: